Loch in der Wand was hilft



  • Guten Abend,

    Folgendes Problem:

    Ich hab ein ca.3cm großes Loch in der Wand die zum dem noch sehr weich ist . Die Dübel zum rein drehen waren auch nicht sonderlich hilfreich haben nicht gehoben. Kann mir jemand einen Tipp geben wie man das Loch so zu bekommt dass man an die Stelle wieder was abschrauben kann es handelt sich um eine Halterung für eine Gardinenstange.

    Habe auch schon versucht einen Dübel in das Loch zuspachteln kam leider wieder raus und bevor das Loch größer wird.....

    Grüßle



  • Ich meine für solche Fälle gibt es extra Acrylspachtel im Baumarkt. Am Besten mal beraten lassen, da müsste es auch etwas geben was ordentlich aushärtet.


  • Banned

    Kannst das loch auch mit einwenig zement von baumarkt füllen



  • Moin,

    man kann bei Problemlöchern/-wänden probieren, die Dübel mit Flexfliesenkleber einzukleben. Auch zementbasierter Spachtel kann einigermaßen funktionieren. Wichtig dabei ist, das Loch vorher von allem losen Material zu reinigen und gut anzufeuchten. Vor dem Eindrehen der Schraube aushärten lassen!

    Manchmal ist es auch hilfreich, einen kragenlosen Dübel zu verwenden und so tief zu bohren, dass der Dübel komplett im Mauerwerk versenkt werden kann und nicht im Putz auf der Wand steckt.

    Es gibt auch spezielle Dübelklebstoffe (leider nicht im Baumarkt). Im Baumarkt gibt es meist lediglich das relativ teure Fischer Injektionssystem.

    Wenn ALLE Stricke reißen, kann man auch mit einem Steckdosenbohrer, Hammer und Meißel ein Stück aus der Wand stemmen, das Loch anschließend mit Reparaturmörtel verfüllen und nach Aushärten (mindestens 5 Tage) da hinein bohren.

    Acrylbasierte Produkte haben in Befestigungslöchern absolut nichts zu suchen. Acryl ist nicht mechanisch belastbar.

    Das Gleiche gilt für Produkte auf Gipsbasis (Molto Fill, Feinspachtel, etc.). Das kann mal machen, wenn man ein kleines Bildchen aufhängen will.

    Den Tipp meines Vorredners, sich im Baumarkt beraten zu lassen, halte ich für einen schlechten Witz. Wenn es durchgängig in Baumärkten fachkundige Beratung gäbe, bräuchte niemand das Forum hier.

    Bevor das Gemaule wieder losgeht: Ja ja! Ich weiß. Es gibt auch manchmal tolle Beratung und kompetente Verkäufer in Baumärkten. Leider kann man sich auf die Kopetenz nur eben nicht verlassen.



Log in to reply
 

Looks like your connection to Selbst.de DIY Forum was lost, please wait while we try to reconnect.