Gartenhaus selber bauen



  • Hallo zusammen,

    wir würden gerne ein Gartenhaus bauen.
    Die soll sowohl von unserem Sohn zum spielen als auch von meiner Frau als Näh-Zimmer genutzt werden.

    Ich hatte vor, dass ganze als Holz-Ständerwerk zu realisieren.
    Die Verkleidung aussen soll dann mit Profil-Brettern Nut/Feder erfolgen.
    Innen würde ich das ganze mit OSB verkleiden wollen.
    Den Raum zwischen Profil und OSB würde ich dann auch gerne direkt mit entsprechendem Material dämmen.
    Damit es sich dort auch bei etwas kühleren Temperaturen aushalten lässt.

    Von einem Bekannten haben wir jetzt Kanthölzer in 8 x 10cm angeboten bekommen.

    Jetzt wollte ich mal Fragen, ob Ihr meint, das 8 x 10 Balken als Ständerwerk reichen würden.
    Die Ständer würde ich dann in einem Abstand von 60cm stellen.

    Danke & Gruß

    Thomas



  • Die Stabilität ist sicher nicht das Problem, da sind viele Bausätze fragiler aufgebaut.
    Auch wird die Konstruktion ja durch die doppelte Beplankung innen/außen stabilisiert.

    Um Ärger zu vermeiden, unbedingt die Bauvorschriften der Gemeinde erfragen und einhalten. Hier geht es meist um den Abstand zur Grundstücksgrenze (oft mindestens 3 Meter), die Höhe des Bauwerks (meist kein Problem) und den maximalen Rauminhalt. Das differiert jedoch regional stark, daher sind keine Generalempfehlungen möglich.



  • Denke auch das der Abstand okay ist, wenn du da noch die Dämmung reinkriegst und die Platten noch verschrauben kannst. Ansonsten musst du vielleicht noch Latten einziehen oder ähnliches. Viel Erfolg!



  • Auf jedenfall mal bei der Gemeinde nachfragen, nicht das du eine Baugenehmigung brauchst.
    Erzähl dann mal wie du vorankommst, klingt nach einem spannenden Projekt!



  • @derdickbolgar

    Das ist nicht richtig. Je nach jeweiligen, kommunalen Bestimmungen sind solche Häuschen bis zu bestimmten Größen genehmigungsfrei.



Log in to reply
 

Looks like your connection to Selbst.de DIY Forum was lost, please wait while we try to reconnect.