Wandfarbe auf schlechte Wände - bitte um Tipps



  • Ich habe ein Problem, ich möchte eine Wand innen neu mit normaler Wandfarbe streichen.

    Da ich nicht der erste bin der in der Wohnung die Idee hatte gibt es vermutlich schon diverse Farbschichten.

    Es kommt aber noch schlimmer, an diversen Stellen blättert die alte Farbe ab. Farbe mit Spachtel zu entfernen ist auch sehr einfach, was noch drauf ist hat fast Null halt.

    Der Untergrund ist aber sehr porös. Einmal drüber streichen gibt einen weißen Finger.

    Wir gehe da am besten vor?

    Ich habe mal irgendwo gelesen dass wenn man mit wasserverdünnten Holzleim grundiert das es dann geht.

    Oder was ist in der Situation am besten?

    ![0_1534570858373_IMG_20180818_131902.jpg](Uploading 100%)

    0_1534571934820_IMG_20180818_131902~2.jpg


1
1
1402

Log in to reply
 

Looks like your connection to selbst-Community was lost, please wait while we try to reconnect.