Fußabtreter vor Zimmer?



  • Hallo Leute,
    habe mal eine kurze Frage an euch als Vater. Wir wohnen in einem kleinem Haus mit Garten als kleine Familie. Unsere einzige Tochter (6) ist für uns der Familienmittelpunkt. Nur sind meine Freundin und ich uns manchmal nicht ganz einig wenn es um sie geht.
    Unsere Tochter wünscht sich so eine Fußmatte welche sie vor ihr Zimmer legen möchte mit Einhörnern drauf: https://einhornliebe.de/products/einhorn-fussmatte-komm-reinhorn Für mich ist es kein Problem, da ich alles für sie in kauf nehme. Meine Freundin hingegen findet aber, dass es gar nicht zu ihrer Innendeko passt und möchte es nicht.
    Ich möchte meiner Tochter trotzdem eine Freude machen und ihr diese einfach vor das Zimmer legen.
    Was würdet ihr machen in dieser Situation?

    Liebe Grüße Paul


  • Banned

    Dann ist deine Freundin wohl nicht der "Ich-seh-ein-Einhorn-und-muss-es-haben"-Typ : ).

    Es wäre etwas anderes, wenn du nicht wüsstest, dass deine Freundin dagegen ist und es einfach vors Zimmer legen würdest, um deiner Tochter eine Freude zu machen. Aber nachdem ihr schon darüber gesprochen habt, und sie sich klar dazu positioniert hat, würde ich es nicht so hinter ihren Rücken. Das sorgt für unnötigen Unfrieden.
    Kauf doch deiner Tochter einen Einhorn-Schwimmreifen als Trost.

    Oder red noch mal mit deiner Freundin. Ist doch eigentlich ganz süß und so vor einem Kinderzimmer passt das schon.



  • Meine persönliche Meinung? Soll deine Freundin halt stinkig sein. Die Kleine wünscht sich das. Mal unabhängig davon, dass sie natürlich nicht alle ihre "Wünsche" immer erfüllt haben muss, scheint mir das in diesem Fall doch iO zu sein. Nur meine 5 Pfennig.

    LG



  • Wie wäre es, wenn ihr die Fußmatte einfach im Kinderzimmer vor die Tür legt? Sodass sie mit dem schönen Spruch noch nach außen zum Flur hin zeigt und Besucher willkommen heißt, aber eben nicht mitten im Flur rumliegt.

    Auch Fußmatten an der Haustür liegen schließlich nicht immer vor der Tür im Freien. Wir haben sogar mal ein Modell gebaut, dass im Fußboden eingelassen ist. Die Fußmatte erfüllt so ja auch noch ihren Zweck und so bekommt jeder, was er möchte.



  • Ich würde es auch eher deiner Tochter zuliebe machen und deine Freundin noch einmal drauf ansprechen. Aber die Idee von @nadine-sikora finde ich sehr gut, das wäre doch vielleicht ein toller Kompromiss? Deine Tochter wird bestimmt sehr glücklich über die Matte sein.


  • Banned

    Die Idee im Kinderzimmer finde ich auch sehr gut. Wenn ihr einen Flur mit antiquen Möbeln habt oder einen total eleganten Einrichtungsstil etc., dann ist eine Einhornfußmatte tatsächlich fehlplatziert. Und deine Tochter wird noch sehr viel wollen, was sie nicht haben kann.
    So ist das Leben.


6
6
3638

Log in to reply
 

Looks like your connection to selbst-Community was lost, please wait while we try to reconnect.