Gartentorflügen nach unten abgesackt



  • Hallo Community,

    Ich habe ein Problem mit meinem 2flügligen Gartentor aus 50/50/4 Vierkanstahl mit Bangkirai Füllung.
    Größe je Flügel ca. 240x80cm.

    Das Tor wurde in den 70ger errichtet und hatte ursprünglich verzierte Metallstreben (also früher war es schwerer).

    Die Situation ist so, dass der eine Flügen schlossseitig um gut 3 cm nach unten abgesackt ist. Scharnierseitig ist es noch das ursprüngliche Niveau.

    Jetzt möchte ich den Flügel an der einen Seite anheben. Da der Pfosten mit einem 50x50 cm Betonbett befestigt ist, ist es unmöglich den Pfosten auszurichten.

    Welche Möglichkeiten gibt es noch?

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Vielen Dank!



  • An welcher Stelle ist das Spiel denn entstanden? Wurde die Schaniere verbogen bzw. nach unten gezogen? In dem Fall dann wohl das obere? Oder sind tatsächlich die Pfosten selbst verbogen / der Beton als Block abgesackt?

    Grüße



Log in to reply
 

Looks like your connection to Selbst.de DIY Forum was lost, please wait while we try to reconnect.