Wie mache ich Holz beständig?



  • Hallo,

    ich möchte mir gerne ein Hochbeet in meinen Garten bauen und dann jeden Tag Pesto und Kräuteromelett essen hehe
    Von Freunden habe ich unbehandeltes Holz geschenkt bekommen, was ich noch zuschneiden und behandeln müsste.

    Wie mache ich dieses am besten beständig gegen die Witterung etc. ?
    Versiegeln, einölen und dann lackieren? Oder ist versiegeln und einölen im Endeffekt das Selbe? Ich würde mich freuen, wenn mir das Hochbeet ein paar Jahre erhalten bleibt...

    Habt ihr ein paar gute Tipps? :)



  • Hallo Silberbein,

    grundsätzlich ist es wichtig, dass das Holz nicht direkt mit Erde in Kontakt kommt und Wasser frei versickern kann. Dafür sollte das Hochbeet nicht direkt auf dem Erdreich stehen und innen mit einer Folie ausgekleidet sein.

    Ja, versiegeln bedeutet im Grunde, dass es mit Öl, Lack oder ähnlichem behandelt wird. Da das Holz unbehandelt ist, kannst du dir die Art der Versiegelung aussuchen. Für ein Hochbeet bietet sich Lasur oder Öl an. Öl hat den Vorteil, dass es komplett natürlich ist, mit der Holzlasur hält es aber vermutlich länger. Bei der Lasur nur darauf achten, was genau drin ist. Auch wenn das Hochbeet innen mit Folie ausgekleidet ist, kann die natürlich mit der Zeit einreißen und dann sollte das Holz möglichst nicht mit starker Chemie behandelt worden sein. Die gehört schließlich nicht ins Kräuteromelett ;)

    Liebe Grüße
    Dein selbst.de-Team



  • Hey,
    ich hab noch eine kleine Ergänzung zum Holz versiegeln an sich. Ich glaube, das kann recht sinnvoll sein, wenn man das vorher noch nie versucht hat, denn selbst dabei kann so Einiges schief gehen. :)
    Hochbeete habe ich noch nie gebaut (schöne Idee, übrigens!), ich würde aber mit ziemlicher Sicherheit behaupten, dass man immer ungefähr gleich beim Behandeln und Pflegen von Holz vorgehen muss, wenn man es wetterfest machen möchte. Der Schutz vor Feuchtigkeit hat dabei natürlich oberste Priorität.
    Am allerwichtigsten ist dabei zunächst, dass das einzusetzende Holz bereits völlig trocken ist und es gilt auch darauf zu achten, ob du bereits behandeltes Holz einsetzt oder nicht.



Log in to reply
 

Looks like your connection to Selbst.de DIY Forum was lost, please wait while we try to reconnect.