Ölwechsel selbst durchführen?



  • Hallo Leute,

    der Ölwechsel an meinem Auto sollte bald gemacht werden. Ich habe hier erfahren, dass man den Ölwechsel selbst durchführen kann. Hat schon jemand Erfahrungen mit Ölabsaugpumpen gemacht?
    Lohnt sich die Anschaffung überhaupt? Wenn ja, ist es wirklich so einfach wie beschrieben?

    Viele Grüße



  • Bräuchte man dazu nicht eine Hebebühne?



  • Ich hätte da glaube ich Angst, dass ich etwas kaputt mache.



  • Finger weg davon... dafür sind Werkstätte da und wenn man was falsch macht, hat man mehrere t.€ verkackt



  • @kokojoko6 sagte in Ölwechsel selbst durchführen?:

    Finger weg davon... dafür sind Werkstätte da und wenn man was falsch macht, hat man mehrere t.€ verkackt

    so siehts aus!



  • Bei öl würde ich lieber zur Werkstatt



  • Da würde ich lieber zum Spezial. gehen



  • Liebe Heimwerker! Das ist jetzt nicht euer Ernst " da würde ich lieber zum Fachmann gehen". Ein sinnvolles Argument ist das ja nicht gerade.
    Tatsächlich verdienen Werkstätten mit dem Ölwechsel oft unangemessen viel Geld. Das liegt daran, dass die Wechselintervalle von den Herstellern unnötig oft angesetzt werden (man kann diese Intervalle gefahrlos läääänger überziehen ;-), zum anderen wird stets eine teure Ölsorte eingefüllt, obwohl dies bei vielen Fahrzeug gar nicht nötig wäre.
    Was also tun? Tatsächlich ist der Ölwechsel in Eigenregie aufwendig, da eine Hebebühne gebraucht wird und das Altöl auch entsorgt werden muss. Absaugen ist eine Alternative, jedoch sollte man dies nur bei jedem zweiten Wechsel so machen, da eine gewisse Menge Restöl im Motor verbleibt.
    Immerhin muss man diese Arbeit nicht unbedingt in der markengebundenen Werkstatt eusgeführt werden: Eine freie Werkstatt oder Tankstelle bietet diese Dienstleistung oft preiswerter an.



  • Kann ich auch nicht wirklich verstehen, Ölwechsel kann ich doch von mir aus auch nach dem einlesen definitiv selbst machen!



  • Also wenn man ein wenig Ahnung davon hat, kann man das selbst erledigen. Hat man aber zwei linke Hände bin ich auch dafür das man sich lieber an einen Fachmann wenden sollte.



  • Einen Ölwechsel würde ich nur bei der Werkstatt machen lassen. Dafür sind sie schließlich da und so viel kostet ein Ölwechsel jetzt auch nicht das ich sage, ich machs selbst und spar mir das viele Geld.



  • Ölwechsel lieber nicht selber machen! Kenne einen Freund, der meinte er hätte genug Wissen und am Ende müsste er doch zum Fachmann



Anmelden zum Antworten
 

Es scheint als hättest du die Verbindung zu Selbst.de DIY Forum verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.