Erkältung und Hausmittel


  • Banned

    This post is deleted!


  • Kommt immer darauf an, was es ist. Eine Angina Pectoris bspw. wirst du mit Hausmitteln nicht unter Kontrolle bringen. Aber (auch wenn du dann mal so eine Krankheit hast) sind ansonsten Hausmittel Medis vorzuziehen, weil bspw. Antibiotika dann im Ernstfall sehr viel besser wirken.
    Ich merke in der Regel schon einige Tage bevor irgendwas los geht, wie es los geht - quasi. Das verschafft mir in der Regel so viel Zeit, um die Ausbreitung einzudämmen und das als "Muskeltraining" für die Immunabwehr zu nutzen.
    mein Rezept: Sportpause (Spazieren geht!), Heißgetränke/Tee (Kräuter, Salbei, Minze, ...). rohen/unbehandelten Ingwer essen (wer damit klar kommt und echten Wasabi kriegt - halt ab und zu), sinnvolle Kcal zuführen, warten und Ruhe bewahren. Kann logisch ergänzt werden.


  • Banned

    Heiße Zitrone mit Ingwer!



  • Ich trinke jeden Morgen eine frisch gepresste Grapefruit und mache mir Tee mit Ingwer, Zitrone, Honig und frischen Thymianzweigen.


  • Banned

    Das ist natürlich die Luxusversion von meinem Hausmittel :)



  • This post is deleted!


  • Hallo,

    ich greife auch gerne zu Hausmitteln, da ich Ärzte einfach nicht mag.
    Wenn ich erkältet bin trinke ich immer einen starken Tee mit frisch gepresstem Zitronensaft (der enhält viel Vitamin C) und Honig. Ich esse auch sehr viel Gemüse und Obst aus meinem Garten, da man so viele wichtige Vitamine ehält. Ingwer kann ich dir nur wärmstens empfehlen. Egal ob als Tee oder ins Müsli gerieben.

    Liebe Grüße



Log in to reply
 

Looks like your connection to Selbst.de DIY Forum was lost, please wait while we try to reconnect.