Habe ein paar Fragfen zum Bau einer Beton Lampe



  • Ich habe im Netz eine Anleitung zum Bau einer Beton Lampe gefunden, die ich jetzt in veränderter Form nachbauen möchte.

    Frage 1: wieso eigentlich Beton? Reicht nicht Zement? Wo ist der Vorteil?

    Frage 2: die Schalung MUSS aus Styropor bestehen, im Video wurden die Innenseiten vorher mit Klarlack eingesprüht um die haftung zu verringern, was aber NULL geholfen hatte.

    Kann man das nicht besser erreichen indem man die Seiten mit Acryl oder Silikon (wird schwer) einstreicht?



  • Mit Zement allein kann man nichts anfangen. Zement ist ein Bindemittel. Du brauchst also irgendwas damit Zement fest wird. Also Wasser und Sand. Zusammen mit Zement, ergibt das Beton.

    Wieso muß die Schalung aus Styropor bestehen? Ich habe schon etliche Betonlampen hergestellt und noch nie Styropor verwendet.



  • OK, dann weiß ich Bescheid.

    Naja, wenn ich sage daß das aus Styropor gemacht werde MUSS hat es schon seinen Grund:

    https://youtu.be/3PG9PvNUKPg


  • Banned

    Ich habe die Lampe jetzt nicht gesehen, aber hatte mal eine Upcycling Anleitung für Betonvasen, die in PET flaschen oder Tetrapacks oder Chipsrollen gegossen wurden. Da brauchte es keine Behandlung der Oberfläche. Versuch es doch damit.



  • Flasche oder Tetra Pack geht in seinem Fall nicht. Es geht wirklich nur Styropor. :)



  • Tja, wie bereits der Kollege geschrieben hat, besteht Beton aus Zement und dem gewählten Schüttgut/der Zugabe. Das kann von feinem Sand, über Kies, bis hin zu Glas oder Materialien, die im Recycling-Bereich anfallen alles sein. Man muss aber beachten, dass der jeweilige Zusatz Auswirkungen auf die Festigkeit/Brüchigkeit/Stabilität des Betons hat - probieren also.



Log in to reply
 

Looks like your connection to Selbst.de DIY Forum was lost, please wait while we try to reconnect.