Laminat - heißes Wasser schädlich ?



  • Liebe Experten,

    ich suche einen Rat zu folgendem Malheur, dass mir gestern passierte:

    Und zwar ging mir gestern meine Wärmflasche (die ich ab und an mal knapp oberhalb des Bodens zur Aufwärmung der Füße platziere) kaputt. Daraufhin lief so schätzungsweise ein knapper halber Liter sehr heißes Wasser aufs Laminat. Habe natürlich augenblicklich mit Tüchern die Pfütze aufgenommen und alles trocken gewischt. Äußerlich scheint kein Schaden entstanden zu sein. Jedoch frage ich mich, kann dennoch Wasser eingedrungen sein und hierbei wohlmöglich unbemerkt Schimmel entstehen, auch wenn das Laminat äußerlich unversehrt scheint? Kann eigentlich heißes Wasser eher Laminat schädigen und schneller in die Fugen eindringen als kaltes Wasser?

    Vielen lieben Dank schonmal für eure Zeit und eure Hilfe!



  • In deinem Fall ist Wasser gleich Wasser, die Frage, ob man lieber warmes oder kaltes Wasser beim Wischen benutzt, wäre da eine vollkommen andere und auch nicht leicht zu beantworten. Aber das ist auch ein anderes Thema.

    Wenn eine Flasche (Wärmflasche) voll mit Wasser auf einem Laminatboden ausläuft, braucht man sich eigentlich erstmal keine Gedanken machen. Wie lang hast du für das aufwischen gebraucht? Denn es dauert schon ein Stück, bis sich Wasser durch das Laminat einen Weg sucht bzw. bis das Laminat das Wasser aufzieht und somit das Holz aufweicht.

    Wir haben uns vor einiger Zeit über https://www.holz-direkt24.com/ einen Parkettboden eingebaut und wie der Teufel das will, ist mir doch glatt ein Eimer Wasser über den Boden geflossen. Ja ein ganzer Eimer. Ich habe das schnell wieder aufgewischt und trockengelegt. Keine Schäden und jeder der sich ein wenig mit Parkett auskennt, der weiß, dass so einen Boden empfindlicher ist, als Laminat.



  • Da gebe ich meinen Vorredner recht - die Wärme ist da nicht das Schädliche, sondern die Flüssigkeit an sich



Log in to reply
 

Looks like your connection to Selbst.de DIY Forum was lost, please wait while we try to reconnect.