Parkplatz und Fremdparker


  • Banned

    Bei uns vor dem Laden, werden zum Teil die fünf Parkplätze von fremden Leuten zugeparkt, die keine Kunden bei uns sind.

    Ein Parkplatz soll dabei besonders geschützt werden, was kann man da machen, das er nicht von unbefugten beparkt wird?


  • Banned

    This post is deleted!


  • Ich würde das Ordnungsamt anrufen.LG



  • Dann stelle einen Pfosten auf oder auch so ein Gitter zum Hochklappen.
    Ansonsten solltest du dir die Nummernschilder notieren. Eine Kamera geht nicht, sofern du damit in den öffentlichen Raum filmst (meines Wissens nach).


  • Banned

    This post is deleted!


  • Hi,
    ich würde die Parkplätze explizit als private Kundenparkplätze kennzeichnen und bei nicht-Beachtung mit dem Abschleppen drohen (und sie bei Missachtung abschleppen lassen). Das Problem mit dem Abschleppen ist meist (so kenne ich es), dass man den Abschleppdienst vorfinanzieren muss - erst wenn der "Bösewicht" dann sein Auto abholt und die Kosten dafür bezahlt, bekommt man sein Geld vom Abschleppdienst wieder...
    lg, Andy



  • Hallo Farber,

    warum führst du nicht eine Höchstparkdauer ein. Also in dem Sinne, dass du z.B. sagst Höchstparkdauer 1h?
    So würdest du zumindest mal die Dauerparker fern halten.
    Was ich mir noch vorstellen könnte ist ein Parkdauer nur während des Einkaufs Schild. :)

    Naja ansonsten "Parkplatz Freihalten" Schild und direkt alle Falsch-Parker ansprechen. :)



Log in to reply
 

Looks like your connection to Selbst.de DIY Forum was lost, please wait while we try to reconnect.