Tapete geht nicht ab... alternative "Matte" für die Wand?



  • Hallo in die Runde,

    nachdem wir seid Tagen versuchen die Wände im Flur von den 2-Schichten Tapete zu befreien - benötigen wir eine schnellere Lösung.

    Das Haus wurde 1954 gebaut, die Flurwand wurde mit Ölfarbe gestrichen (ca. 1m höhe). Die erste Tapetenschicht ist eine Art hauchdünne Kork-Klebefolie / Tapete - habe ich so noch nie gesehen, Die dadrüber liegende Tapete lässt sich mit viel Pril-Wasser ablösen.

    Dadurch das der Flur oberhalb der Teppe eine Höhe von gut 3m hat - wird hier das lösen der Tapete erschwert.

    Fragen:

    Gibt es eine dünne eventuell biegsamme Gipswand - die wir aufbringen können und dann nach den üblichen Aufbereitsungsarbeiten über tapezieren können? Oder irgendeine andere "Matte"?

    Oder hat hier jemand Erfahrungen mit dieser Kork-Folie / Tapete?

    Ich freuen mich auf eure Hilfe 🙂



  • Re: Tapete geht nicht ab... alternative "Matte" für die Wand?
    Es sind immer Bilder hilfreicher als 1000 Vermutungen.

    MfG


2
2
1436

Log in to reply
 

Looks like your connection to selbst-Community was lost, please wait while we try to reconnect.