Immobilie als Geldanlage!?



  •  Hey Leute,

    mittlerweile kann man ja durch den Niedrigzins kaum noch irgendwo Rendite erwarten. Viele bauen nun, um eine Rendite in
     Form von Eigentum bzw. Mietfreiheit zu haben.

    Was denkt ihr darüber? ...ist ein Eigenheim wirklich das Allheilmittel!?

     



  • Re: Immobilie als Geldanlage!?
    Nun, ein Allheilmittel gibt es da sicher nicht, aber ein Eigenheim ist für viele eine recht sichere Bank in dieser Hinsicht, deshalb wahrscheinlich auch gerade dieser "Trend".



  • Re: Immobilie als Geldanlage!?
    Ich finde diese Art von Anlage definitiv seht gut und bei den Zinsen auch sinnig.
    Das Einzige, was mich wirklich abschreckt ist das Bauen an sich. Ich meine das ist ein echtes Risiko, denn man hört ja immer wieder dass es Fusch am Bau gibt.
    Ich weiß das sollte keine Grund sein diesen Schritt nicht zu wagen, aber es ist nun mal schwer. Laut http://www.hausverwalterscout.de/Magazin-Baumaengel-bei-Neubau-und-Sanierung-Teil-I-1046 ist es daher sinnvoll auf regionale Baubetriebe zu nehmen, da man da vor Ort präsent sein kann und auch wenn die etwas teurer sein können als Andere, kann es im Falle eines Baumangels (Rechtsstreit) juristisch gesehen besser sein.
    Naja Lange Rede und so... ich glaube ich würde den Schritt gut finden, obwohl auch hier Tücken lauern.



  • Re: Immobilie als Geldanlage!?
    Für ein Eigenheim braucht man natürlich von vornherein ein gewisses Kapital. Das wird sicher niemand machen, der "nur" Mindestlohn verdient. Aber mit einem guten Grundkapital kann man das schon machen, da ist ein Haus in guter Lage und mit einem schönen Grundstück schon eine recht solide Absicherung.



  • Re: Immobilie als Geldanlage!?
    Das Problem das ich immer sehe sind die Mieter. Zum einen die Gefahr von Mietnomaden usw und zum Anderen der Aufwand des Vermietens. Wenn man nur eine Wohnung zusätzlich kauft kann das sehr anstrengend sein sich ständig um irgendwelchen Kram zu kümmern. Wenn man mehrere Immobilien hat und vermietet kann man natürlich jemanden beauftragen aber mit einer eher nicht.


  • Banned

    This post is deleted!


  • Re: Immobilie als Geldanlage!?
    Würde aber trotzdem nix überstürzen...in ein paar Jahren werden sicher wieder viele Häuser auf den Markt gespült von Leuten, die ihren Kredit nicht mhr zahlen können ;)



  • Re: Immobilie als Geldanlage!?
    Zumindest verfällt eine Immobilie nicht so schnell im Wert. Und man kann manchmal eine Etage unter vermieten. Insofern gelten Immobilien als relativ sichere Geldanlage.



  • Re: Immobilie als Geldanlage!?
    Zumindest verfällt eine Immobilie nicht so schnell im Wert. Und man kann manchmal eine Etage unter vermieten. Insofern gelten Immobilien als relativ sichere Geldanlage.



  • Re: Immobilie als Geldanlage!?
    Im Moment macht es wirklich Sinn, sich ein Eigenheim zu bauen.



  • Re: Immobilie als Geldanlage!?
    Würde da auch nichts überstürzen...viele lassen sich da zu schnell verleiten und können dann ihren Kredit nach ein paar Jahren nicht mehr bezahlen...



  • Re: Immobilie als Geldanlage!?
    dito :tada:


  • Banned

    This post is deleted!


  • Re: Immobilie als Geldanlage!?
    Nein, Eigenheim ist mit Sicherheit nicht das Allheilmittel. Ich investiere mein Geld in Etfs
    und Immobilien die ich vermiete. Ich glaube da muss aber jeder für sich den richtigen Weg finden.



  • This post is deleted!


  • Also bei fremdfinanzierten Eigenheimen ist das ja so eine Sache... Aber vermietete Wohnimmobilien sind super als Geldanlage und im Prinzip auch zur Sicherung eines angenehmen Lebensabends. Ein Objekt nach dem anderen zulegen. Wenn man den Anfang geschafft hat, dann lassen sich neue Objekte durch die Einnahmen von bestehenden Objekten finanzieren.

    Aber dann muss man natürlich auch noch die Immobilien verwalten und dazu kann ich ein gutes Immobilienverwaltungsprogramm mit extrem vielen Funktionen empfehlen. Wer da also Interesse hat eine wirklich gute und vor allem Plattformunabhängige Software zu nutzen sollte unbedingt mal bei Immoware rein schauen: https://www.immoware24.de. Nebenbei bemerkt ist auch das Lizensmodell super, weil es nach Einheiten abgerechnet wird.



  • Zumindest aufgrund der aktuellen Zinslage halte ich es für einigermaßen gefährlich ... momentan ist alles sehr teuer und man zahlt quasi automatisch drauf.


  • Banned

    This post is deleted!


  • Hi

    Momentan steigen die Hauspreise, was für eine Anlage auf alle Fälle spricht.
    Auch generell ist eine Immobilienanlage gegen eine Inflation sehr hilfreich angelegtes Geld.

    Grüsse


  • Banned

    Ich finde diese Art von Anlage sinnvoll und auch durchaus gut. Später hast du was davon ,kannst vermieten oder verkaufen usw.



Log in to reply
 

Looks like your connection to Selbst.de DIY Forum was lost, please wait while we try to reconnect.