Bungalow modernisieren



  • Hallo an alle Leser,

    ich bin ein Laie im Bauhandwerk und möchte aber gern meinen Bungalow modernisieren. Hier stehe ich vor einer Herausforderung zu der mir aktuell die Ideen ausbleiben. Evtl. hat ja jemand von euch den richtigen Einfall und kann mir weiterhelfen ! 🙂

    Ich möchte gerne ein Fenster versetzen. Dazu muss ich das alte Fenster entnehmen und an einer anderen stelle in der Wand ein entsprechendes loch vorbereiten. De Schwierigkeit besteht jedoch im Aufbau der Wand. Diese besteht im Prinzip aus zwei Hartfaserplatten (ca. 3 mm) mit einer Wabeneinlage (ca. 25 mm). Von außen ist das ganze dann noch gestrichen. Ich glaube so ähnlich sind auch Türen aufgebaut. Dabei entstehen für mich zwei Probleme:

    Zum Einenwie kann ich solch ein "Loch" in der Wand möglichst so schließen, das ich nicht von außen Bretter gegennageln muss ... Im Idealfall sieht man von außen dann nicht, das dort mal ein Fenster war. Der Bungalow soll aber auch noch mal gestrichen werden.

    Zum Anderenmuss ich ja in einer anderen Wand ein Loch "einlassen" und ein moderneres Fenster dort einsetzen. Hat jemand eine Idee, wie ich hierzu eine gute Einbringung in die Pappwand realisieren könnte? Ich habe schon überlegt ob man an den Rändern ein bisschen Wabe herausholt und dort dann eine Latte einsetzt und die dann mit den beiden Hartfaserplatten verschraubt. Haber sicher bin ich mir da nicht ...

    Ich wäre für Ideen und Vorschläge sehr</u> dankbar!

    Viele Grüße,

    Ben



  • Re: Bungalow modernisieren
    Bilder wären hilfreich.

    hört sich nach einen DDR-Bungalow an.

    Hartfasserplatte auf der Außenseite?

    Deine Idee mit der Latte ist wohl die beste und einfachste Lösung.


  • Banned

    Re: Bungalow modernisieren
    Schaue dir einfach die anderen Fenster an und schaue wie die eingelassen wurde, vielleicht hilft das weiter. Ganz genau wird das nicht klappen, was ja auch klar ist. Ist es vielleicht sogar realistisch, das Teil welches du ausbauen willlst, in dem anderen wieder einzusetzen und zu verspachteln. Was ich meine ist gerade schwer zu erklären.

    Aber wie bereits mein Vorredner sagte, mach mal ein paar Fotos und stelle sie hier rein, dann kann man sich ein besseres Bild von machen. Wenn es um Sanierungen geht kann ich dir auch http://werkstatt-magazin.de/ ans Herz legen, dort findest du noch nützliche Tipps, die dir vielleicht auf weiterhelfen. Wünsche dir viel Erfolg mit deinem Vorhaben. 😉



Log in to reply
 

Looks like your connection to Selbst.de DIY Forum was lost, please wait while we try to reconnect.