Whirlpool zum selbst bauen



  • Ich überlege ernsthaft ein Whirlpool im Garten bauen zu lassen. Ich habe zu diesem Thema viel im Netz recherchiert, aber ich brauche mehr Informationen. Wir möchten keinen teuren und großen Wpool , es genügt ein etwas kleinerer, ganau fur 2 Personen.

    Ich hab schon einen Pool, jetzt ich brauche eines 

    Gerät, das die Funktion einer Hydromassage und Abnehmkur in sich vereinigt.

    Hat hierzu jemand Erfahrung und kann was zu den Preisen sagen?

     

     

     

     



  • Re: Whirlpool zum selbst bauen
    Wenn Sie bereits einen Pool haben, könnten Sie einfach eine Gegenstromanlage zu kaufen. Es ware billiger sicherlich 🙂



  • Re: Whirlpool zum selbst bauen
    Sie haben so ein Gerät? Könnten Sie empfehlen einige bewährt?



  • Re: Whirlpool zum selbst bauen
    ja, ich hab meinen in poolsfactory gekauft, sehr zu emfehlen!



  • Re: Whirlpool zum selbst bauen
    Ich hab gestern irgendwo einen "aufblasebaren" Whirlpool gesehen, da müsste ich noch mal suchen... Da war, soweit ich das richtig gelesen habe, eine Maschine dabei.
    Aber wenn ich nach einer Whirlpool maschine suche, finde ich nur Waschmaschinen
    😄


  • Banned

    Re: Whirlpool zum selbst bauen
    @Anne12 sagte in Whirlpool zum selbst bauen :

    ja, ich hab meinen in poolsfactory gekauft, sehr zu emfehlen!

    die kenn ich, die sind echt in Ordnung. Hab mir mal n billigeren Pool über die bestellt. Der Pool war mittelmäßig, aber der Service echt gut, finde ich.



  • Hallo zusammen, aufblasbare Whirlpools haben zwar den Vorteil, dass sie günstig sind und schnell auch mal wieder abgebaut sind, ich bin aber eher dafür noch ein bißchen zu sparen und dann einen fest eingebauten wie z.B. bei https://www.wellness-urlaub-zuhause.de/sonstiges/aussen-whirlpool/ zu kaufen. Gerade im Winter wenn es richtig Spaß macht in einem warmen Whirlpool zu sitzen sehe ich große Bedenken bei der Haltbareit von aufblasbaren. Außerdem ist die Isolation nicht so gut wie bei festen und auch die Reinigung durch z.B. Ozonreiniger sind bei festen besser. Ganz nach dem Motto "wer billig keift, kauuft 2 mal" würde ich es mir gut überlegen



  • Den Pool zu habe ist die eine Sache aber was ist mit Anschlüssen, Licht, Verkabelung, Filterung etc. Hörte sich bislang eher nur danach an als ob die Rohmaterialien bzw die Rohform da ist. Als ich mich vor 2 Jahren dem Thema Pool gewidmet habe, habe ich das eine Firma machen lassen. Gut jetzt weiß ich nicht wie technisch versiert du bist und wenn du alles hin bekommst ist das wunderbar aber Hilfestellungen schaden ja nicht. Ich hab mir da unter anderem von der Bohrtechnik Westerwald
    helfen lassen. Um einfach einen simpleren Weg zwischen Pool und Schuppen zu schaffen . Wie gesagt, immer nur Tipps die man geben kann.


6
8
3177

Log in to reply
 

Looks like your connection to selbst-Community was lost, please wait while we try to reconnect.