Stahl-Holz Balkon als Dach abdichten



  • Hi,

    ich habe schon vergeblich nach einer Lösung im Internet gesucht aber nichts dazu gefunden.

    Ich habe einen Stahlbalkon welcher mit Holzbrettern als Boden versehen ist. Das Holz ist irgendein geöltes Holz.

    Wie man auf dem zweiten Foto sehen kann sind natürlich überall Lücken und Ritzen.

    Ziel ist dass der Balkon dicht wird damit der Bereich darunter vom Regen verschont bleibt.

    Das Holz ist mittlereweile "so lala". Ich dachte daran neue Bretter anzuschaffen, mglw. mit Nut und Feder, und außen rum das ganze mit Silikon abzudichten mit einem leichten Gefälle nach vorne.

    Wäre das eine sinnvolle Möglichkeit?

    Wie am besten das Holz behandeln damit das lange hält, lakieren? ölen?

    Wie dichte ich die Fugen(Nut-Feder) zwischen den Brettern ab? 

    Oder ist das alles eher ne schlechte Idee da mir schnell alles wegfaulen wird?

    IMG_0704.jpg

    IMG_0706.jpg



  • Re: Stahl-Holz Balkon als Dach abdichten
    Miete oder Eigentum?



  • Re: Stahl-Holz Balkon als Dach abdichten
    Eigentum



  • Re: Stahl-Holz Balkon als Dach abdichten
    Hallo Matzew,

    sollen es unbedingt wieder Dielen sein? Mit einer Siebruck-Platte hättest Du eine dichte (wasserabweisende) Oberfläche, die zugleich tragfähig ist! Günstige, einfache Lösung – allerdings ist die Oberfläche etwas weniger rutschfest.

    Ansonsten würde ich vor der Montage der Unterlattung eine Lage Bastelglas/Acrylglas auf die Stahlkonsole legen, und dann die Terrassendielen neu verlegen.

    Viel Spaß &Erfolg beim Heimwerken.



  • Re: Stahl-Holz Balkon als Dach abdichten
    Würde da generell kein Holz drauf machen ... macht nur unnötige Arbeit.



  • Re: Stahl-Holz Balkon als Dach abdichten
    @bjoern.wilhelm sagte in Stahl-Holz Balkon als Dach abdichten:

    ...Mit einer Siebruck-Platte hättest Du eine dichte (wasserabweisende) Oberfläche, die zugleich tragfähig ist! Günstige, einfache Lösung – allerdings ist die Oberfläche etwas weniger rutschfest....

    Klingt nicht schlecht, wie dick sollte die Siebdruckplatte in etwa sein?

    @Mr.Ditschy sagte in Stahl-Holz Balkon als Dach abdichten:

    Würde da generell kein Holz drauf machen ... macht nur unnötige Arbeit.

    Was wäre deine Alternative?



  • Re: Stahl-Holz Balkon als Dach abdichten
    @Matzew sagte in Stahl-Holz Balkon als Dach abdichten:

    Was wäre deine Alternative?

    Die Siebdruckplatte ist ja schon mal eine gute Unterlage, nur würde ich auf diese etwas wasserdichtes und rutschhemendes drauf packen ... da gibt es auch so ein Aluschienensystem, darauf kann man dann Fliesen oder einen Steinboden usw. drauf machen, dies wäre dann absolut Wasserdicht und du hast für immer Ruhe.



Log in to reply
 

Looks like your connection to Selbst.de DIY Forum was lost, please wait while we try to reconnect.