Problem mit Regenwasser - kein versickern



  •  Hallo Leute

    Ich habe folgendes Problem und bin rellativ ratlos:

    Auf meinem Grundstück (leichte Hanglage) steht auf der linken und rechten Seite eine Hainbuchenhecke. Diese habe ich auf der rechten Seite entfernt.

    Die Wurzeln habe ich zunächst in der Erde gelassen. Nun habe ich das Problem, daß Regenwasser in dem Bereich wo die Hecke stand nicht versickert. Ich vermute das liegt daran, daß der Boden durch die Wurzeln verdichtet ist. Da das Grundstück eine leichte Hanglage hat, fließt das Regenwasser nun bergab und überflutet regelmäßig den "im Weg stehenden" Geräteschuppen. 

    Hat jemand von Euch eine Idee? Wurzeln entfernen wird mit sicherlich eine große Aktion. Es sind ca 70 - 100 Stück pro Grundstücksseite. 

    Viele Grüße und vielen Dan für Eure Hilfe

    Dennis

     



  • Re: Problem mit Regenwasser - kein versickern
    Hallo Dennis,

    versteh ich nicht:Solange die Hecke noch stand versickerte das Wasser?

    Haste mal nen Foto von der Situation oder eine kleine Skizze?

    Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken

    das Team von selbst.de



  • Re: Problem mit Regenwasser - kein versickern
    Versuche doch das Wasser umzuleiten.Die Wurzeln sind nicht Verdichtet

    sie nehmen kein Wasser auf weil sie auch keins abgeben können.Da fehlt jetzt was.



  • Re: Problem mit Regenwasser - kein versickern
    Hallo Dennis,
    vielleicht hilft ja ein kleiner Graben oder ein unterirdisch verlegtes Drainagerohr, um dem Wasser eine bestimmte Richtung zu geben.
    Eine Skizze oder ein paar Fotos würden hier weiterhelfen...
    Gruß Andi



Log in to reply
 

Looks like your connection to Selbst.de DIY Forum was lost, please wait while we try to reconnect.