Tür Schuppen kaputt



  • Hallo erst einmal guten Tag an alle - ich bin neu im Forum.

    Ich habe eine Schuppentür  (Ferienhaus in Holland), die ich reparieren (erneuern?) muss.

    Problem - es ist kein Normmass (211 cmx82,5 cm), und keine gefalze Tür, sondern die Tür hat glatte Seiten, die vor einen Rahmen des Schuppens anschlagen. Ebenfalls hat die Tür keine Fitschen, sondern 3 einfache Bänder, an die die Tür am Rahmen befestigt ist.

    Nun ist die Tür an der Unterseite verwittert und ich weiss nicht, ob ich die Tür

    • einfach abschneiden kann (ca. 8 cm ) und dann im oberen Bereich ein starres Brett anbringen soll (zum ausgleich derr verkürzten Höhe)

    • oder ob das alles nicht funktioniert und ich  schauen muss, dass ich eine neue Tür kriege...

    Bloss gibt es sowas überhaupt noch ?

    Danke für die Antworten



  • Re: Tür Schuppen kaputt
    @sturmi2013 sagte in Tür Schuppen kaputt:

    Hallo erst einmal guten Tag an alle - ich bin neu im Forum.

    Ich habe eine Schuppentür (Ferienhaus in Holland), die ich reparieren (erneuern?) muss.

    Problem - es ist kein Normmass (211 cmx82,5 cm), und keine gefalze Tür, sondern die Tür hat glatte Seiten, die vor einen Rahmen des Schuppens anschlagen. Ebenfalls hat die Tür keine Fitschen, sondern 3 einfache Bänder, an die die Tür am Rahmen befestigt ist.

    Nun ist die Tür an der Unterseite verwittert und ich weiss nicht, ob ich die Tür

    • einfach abschneiden kann (ca. 8 cm ) und dann im oberen Bereich ein starres Brett anbringen soll (zum ausgleich derr verkürzten Höhe)

    • oder ob das alles nicht funktioniert und ich schauen muss, dass ich eine neue Tür kriege...

    Bloss gibt es sowas überhaupt noch ?

    Danke für die Antworten

    Moin,

    zum Verständnis: deine Tür ist eigentlich nur eine große Holzplatte mit drei Bändern drauf, unten angegammelt? Du planst jetzt, unten was abzusägen, die Bänder dann nach oben zu setzen und oben was anzuflicken? Oder ist das Türblatt irgendwas aufwendigeres mit Rahmen und Füllung(en)? Wie dick ist das Türblatt?

    Hast du evtl Fotos davon? Dann vielleicht mal hier hochladen.

    </br>

    </br>



  • Re: Tür Schuppen kaputt
    Ja genau so es ist nicht meher als eine einfache Platte nit Buntbartschloss in der Tür, die Tür schlägt gegen einen Rahmen an. Die Tür ist 45mm stark und unten vom Regen vergammelt.Ein Foto habe ich leider nicht.

    Die Idee war unten das defekte Stück ca. 5 cm rausschneiden die Tür tiefer setzen und oben ein Brett in die Lücke.



  • Re: Tür Schuppen kaputt
    OK, wenn da ein Schlosskasten in der Tür sitzt, wird das natürlich schwieriger. Ansonsten hätte ich an deiner Stelle ein komplett neues Türblatt gebaut. Anflicken sollte im Prinzip aber auch gehen. Allerdings wäre ich zu faul, die Bänder umzusetzen und würde einfach unten anflicken. Die Unterkante der Tür sollte angeschrägt sein. Über so eine Traufkante läuft das Wasser besser ab.

    Ansonsten kann dir natürlich jeder Tischler so ein Türblatt machen. Müsstest du halt mal zwei, drei Angebote einholen.



  • Re: Tür Schuppen kaputt
    und warum willst du nicht einfach nur unten den Teil rausschneiden und auch da ersetzen? 45er vollholzleisten bekommst du doch im Holzhandel und das kannst du doch dann unten ansetzen.



  • Re: Tür Schuppen kaputt
    Schraub doch einfach von innen und außen ein 10 cm breites und 2 cm dickes Brett auf die schadhafte Stelle, natürlich über die gesamte Türbreite.



  • Re: Tür Schuppen kaputt
    Erst mal danke für Eure Antworten. - Wenn ich 45iger Vollholzleisten bekomme, wäre vielleicht wirklich am einfachsten, das dann unten anzusetzen. Dann kann ich mir das Umsetzen der Bänder ersparen und hätte wohl auch optisch den Vorteil, dass man kein weiteres Brett oben in der Tür sieht.



  • Re: Tür Schuppen kaputt
    Also ich meine sie bei uns schon gesehen zu haben...... Wenn nicht, was dickeres zurechtschneiden oder Hobeln ;)



Log in to reply
 

Looks like your connection to Selbst.de DIY Forum was lost, please wait while we try to reconnect.