Lackieren von Lautsprecherboxen



  • Hallo zusammen,
    ich habe in naher Zukunft vor, schware (ziemlich kleine) Lautsprecherboxen mit Kunstoffoberfläche weiß zu streichen. Nun habe ich die Frage, was für einen Lack man hierfür am besten nimmt und auf welche Weise man ihn am besten aufträgt. Das Endergebnis soll matt werden.
    Vielen Dank für eure Tipps.
    Gruß
    Sven



  • Re: Lackieren von Lautsprecherboxen
    Der Lack ist nicht entscheident! Die Grundierung muß sich mit dem Kunststoff vertragen. Versuche es mit 2 Komponentenlack aus der Autoindustrie (2K Acryllack). Den bekommst Du im Farbenfachhandel. Obwohl er Acryllack heißt, ist er nicht Wasserverdünnbar!!!
    Vorversuch an unauffälliger Stelle um zu testen ob das Lösemittel den Kunststoff angreift oder nicht würde ich vorweg durchführen!
    Malermeister Beckmann



  • Re: Re: Lackieren von Lautsprecherboxen
    Vielen Dank für Ihre schnelle Antwort. Ich habe allerdings immernoch 2 Fragen -)

    1. Wie bringt man den 2K Acryllack am besten auf?
    2. Wie spritzt man das Metallschutzgitter am effektivsten? Gibt es 2K Acryllack auch in einer Spritzdose? (Habe nur eine Airbrush Pistole und die wird das wohl nicht bringen oder?)
      Gruß
      Sven


  • Re: Re: Lackieren von Lautsprecherboxen
    Antwort zu Frage 1 Am besten spritzen!
    Antwort zu Frage 2 Nee, zwei Komponenten dürfte es nicht in einer Dose geben. Die würden doch vorher reagieren.
    Anmerkung Warum sollte es nicht mit der Airbrush-Pistole gehen? Vielleicht mit einer Düse, die es etwas weiter fächert. Aber hast schon recht, ist etwas komisch mit einer Airbrush-Pistole.
    Geh doch einfach mal in einer Autolackiererei, die spritzen da ständig Zwei-Komponenten-Lacke. Wenn es nur um die Grundierung geht, dann ist der Farbton doch eh egal. Und anschleißend kannst Du dann normalen Lack auf die Grundierung aus einer Sprühdose spritzen.
    Malermeister Beckmann



  • Vielleicht gibt es aber auch Grundierungen für Kunststoffe in S
    Bevor Du dann den Weg zum Autolackierer machst, versuche doch mal Grundierungen zufinden, die einkomponentig in Sprühdosen vorhanden sind. Sie sollten für Kunststoffe geeignet sein. Und dann mit normalen Lack drüber her. Das hält dann bombenfest.
    Malermeister Beckmann


1
5
2132

Log in to reply
 

Looks like your connection to selbst-Community was lost, please wait while we try to reconnect.