Tisch mit Landkarte bekleben



  • Moin zusammen!

    Ich habe eine alte Landkarte meiner Heimat auf normalen Papier mit einem Tintenstrahlplotter auf Din/A 0 ausgedruckt. Diese möchte ich als Ganzes nun auf eine MDF-Platte kleben und das Ganze mit Lack versiegeln und als Tischplatte verwenden-also im Grunde die Serviettentechnik anwenden. Hab auch den Beitrag hierzu gelesen (www.selbst.de/wohnen-deko-artikel/selber-basteln/anleitung-serviettentechnik-149372.html) und mich eigentlich auch sonst überall im Netz durchgelesen. Allerdings war da immer die Sprache von Zeitungsauschnitten, Servietten oder ähnlichem und nicht von selbstbedruckten Papier.

    Die Frage, die sich mir jetzt stellt, ob durch das Auftrag des Lack´s die Farbe verwischt, oder sich das Papier wellt oder sonstwas passieren kann.

    Ich selber hatte halt an Boots- bzw. Dielenlack gedacht, damit das auch wirklich was aushält.

    Hat da irgendjemand Erfahrungswerte?



  • Re: Tisch mit Landkarte bekleben
    Hallo,

    wenn der Lack wasserlöslich ist, kann es bei Tintenstrahl-Ausdrucken ggf. zum Anlösen/Verwischen des Motivs kommen. In jedem Fall würde ich einen Probe-Anstrich auf der Vorlage machen!

    Wellen sollte kein Problem sein, wenn Du den Ausdruck bereits in eine verstrichene Lackschicht einlegst.

    Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken

    das Team von selbst.de



  • Re: Tisch mit Landkarte bekleben
    Vielleicht legst du deinen Ausdruck einfach zwischen zwei Acrylglasplatten, die du vorher mit Acryharz/Gießharz bestrichen hast. Das würde sicher wertiger aussehen als eine aufgeklebte Karte. Die Verfahrensweise ist aber von mir ungetestet.



  • Re: Tisch mit Landkarte bekleben
    @Martintin: Glas oder Plexiglasplatten ist genau das was ich vermeiden möchte, da ich persönlich Glas als Tischplatte nun mal so garnicht mag und meiner Ansicht nach die "Gemütlichkeit" stark beeintächtigt. Aber das ist mein Empfinden.

    Um auf die Wertigkeit zu kommen. Aus diesem Grund soll das Ganze halt im Anschluss mehrere Schichten Lack bekommen.

    Werde am Wochenende mal nen Test machen mit nem kleineren Ausdruck.



  • Re: Tisch mit Landkarte bekleben
    Hallo!

    Zwar etwas spät, aber vielleicht hilft es ja trotzdem dem ein oder anderen weiter...

    Im Modellbau werden oft selbstgedruckte Decals aufgebracht, die ebenfalls mit dem Tintenstrahler gedruckt werden. Diese werden mit Klarlack überlackiert.

    Streichen oder Rollen geht schief, mit Sprayen funktioniert es aber prima!

    Dazu die ersten 2-3 Schichten wirklich hauchdünn "einnebeln" und zwischendurch 15-20 Minuten trocknen lassen. Dies als erste Sperrschicht als Schutz vorm Durchweichen und verlaufen.

    Danach kann man dann "richtig" lackieren.



Log in to reply
 

Looks like your connection to Selbst.de DIY Forum was lost, please wait while we try to reconnect.