lohnt sich teurer Laminat oder geht auch der preiswertere?



  • Hallo zusammen,

    im Wohnzimmer und in der Diele hätte ich gerne Laminat. Derzeit sind dort Fliesen gelegt und der Vorteil vom Laminat ist ja, dass man ihn über die Fliesen drüber legen kann.

    jetzt war ich vor einigen Tagen im Baumarkt und wurde natürlich promt von einem Mitarbeiter angesprochen. Nach einigem hin und her hat er mir die Hausmarke Logoclic empfohlen und zwar Laminat für 25 € der qm. Sicherlich macht der Laminat mit einer Stärke von 10mm und der bereits aufgeklebten Trittschalldämmung (nochmal 2mm extra) einen guten Eindruck, dennoch frage ich mich, ob es nicht auf ein Boden für 10 € oder 15€ der qm tut.

    Ich bin mir nicht sicher, ob sich der Aufpreis wirklich lohnt.



  • Re: lohnt sich teurer Laminat oder geht auch der preiswertere?
    Hallo,

    unabhängig davon das ich keinen Laminat mehr verlegen würde lohnt sich das hochwertigere Material.

    Ich hatte in meiner alten Wohnung billigen verlegt. Nachdem mir ein Stuhl umgefallen war hatte ich die erste richtige Schramme drin. Ein Arbeitskollege hat die hochwertige Version. Da macht selbst ein Hammer nichts aus.

    Gruß Achim



  • Re: lohnt sich teurer Laminat oder geht auch der preiswertere?
    Was wäre denn Dein bevorzugter Bodenbelag, als Alternative zum Laminat? Ich mein hatte auch erst mit Clickvenyl geliebäugelt, aber dafür müssten die Fliesen raus (mehr Arbeit, mehr Dreck)



  • Re: lohnt sich teurer Laminat oder geht auch der preiswertere?
    Ganz Ehrlich? ich würde noch einen 10er mehr in die Hand nehmen und Parkett verlegen. Die Trittschalldämung isoliert nur mässig, und der Boden wird immer sehr kalt sein wenn du Fliesen drunter hast. Parkett verbessert die Wärme, das Wohnklima und klingt angenehmer. Ausserdem kannst du kleine Schäden einfach ausschleifen und musst nicht direkt eine ganze Diele tauschen.

    Also ich habe auch noch Laminat im Wohnzimmer vorüber ich mich täglich ärgere, aber sobald die Kinder was größer sind, kommt da Parkett rein. Lieber noch ein halbes Jahr sparen und es dafür richtig machen, als viel Geld für "Hochwertiges" Laminat bezahlen und dann doch nur Kunststoffplatten liegen zu haben.

    Das ist zumindest meine Meinung/Erfahrung dazu.



  • Re: lohnt sich teurer Laminat oder geht auch der preiswertere?
    ja im Grunde hast Du recht, Parket ist um Längen besser, aber mit einem Hund und zwei Katzen hab ich Angst, dass der Boden schnell leidet. Mein Nachbar hat Echtholzparket und das sieht durch die Katzenkrallen aus wie frisch vom Sperrmüll. Laminat ist da nicht so empfindlich. Daher die Überlegung mit Laminat.



  • Re: lohnt sich teurer Laminat oder geht auch der preiswertere?
    Moment moment, also ich habe Jahre lang Laminat verkauft, und die Frage habe ich schon sehr oft gehört.

    1. Die Dicke des Laminats macht keinen guten Laminat aus, wesentlich wichtiger ist die Abriebklasse und ob es sich um ein gutes Klicksystem handelt. In Wohnräumen sollte man heute AC4 verlegen! In der Regel ist beim "dicken Laminat" nur der HDF Träger dicker, nicht aber die Melaminharzschicht auf der Folie.

    2. Laminat mit angeklebtem Trittschall ist immer teurer als wenn man Trittschall und Laminat einzeln verlegt, außerdem ist die Schallunterdrückung beim seperaten verlegen höher - das haben wir gemessen. Für Bequemlichkeit zahlt man also einen hohen Preis.

    Unser teuerster Laminat mit AC4 Abrieb und Oberflächenstruktur (Schiffsboden) lag bei 12,50 €/m2 bzw. bei 14,50 €/m2 bei Landhausdielen.

    Die meisten Hersteller produzieren extrem günstig und kommen gerade so an die Abriebsgrenzen. Ich empfehle daher nur Laminat made in Germany zu kaufen und den Schlüsseltrick zum testen der Oberfläche.

    Schlüsseltrick: Haustürschlüssel nehmen, und auf einer Laminatdiele kräftig kratzen. Bei gutem Laminat kommst du so nicht zur Folie durch, bei billigem nach einem kurzen Versuch.

    Mal was anderes, warum willst Du Laminat über die Fliesen legen, sind die so furchtbar? Tausch doch die Fliesen aus, das kommt dich auf die Jahre gerechnet billiger - und deine Frau freut sich - denn Fliesen sind leichter zu reinigen und nicht so undankbar wie aufgeschwemmter Laminat (z.B. wegen eines schlechten Klicksystems).



  • Re: lohnt sich teurer Laminat oder geht auch der preiswertere?
    Danke erstmal für die hinweise. Fliesen mag ich nicht, zu kalt und optisch nicht mein Fall. Ich bin da mehr der Holzlooktyp.

    Das Clicksystem macht schon einen recht gescheiten Eindruck bei dem Logoclic Laminat. Die haben da ja irgendwie was neues, ist ein bisschen anders als bei Billiglaminat. Der Laminat der mir im Baumarkt empfohlen wurde und den ich auch recht ansehnlich finde ist der hier:http://www.logoclic.info/laminatboden-elegancia-laminat

    Nutzungsklasse 33 ist glaube ich zu meinen das beste was man bei Laminat bekommt und 30 Jahre Garantie scheinen ja erstmal nicht schlecht zu sein. Liest sich alles nicht übel, jedoch fehlt mir einfach die nötige Fachkenntnis um das wirklich beurteilen zu können....die Firmen versprechen ja immer viel.

    Was mich besonders interessiert ist die Resistenz gegen Feuchtigkeit und wenn man die Fugen versiegelt dann ists auch nicht so schlimm, sollten die Katzen es mal nicht zeitig auf Klo schaffen (denke ich zumindest)



  • Re: lohnt sich teurer Laminat oder geht auch der preiswertere?
    Hallo,

    wir haben viel Fliesen. In Kombination mit einer Fußbodenheizung find ich das optimal. Da dich aber die Optik der Fliesen stört bringt das nichts. Im Schlafzimmer haben wir Kork. Ich hab da den billigsten reingemacht den ich gefunden habe mit dem Bewußtsein das man dem Boden das auch ansehen wird. In den nächsten 12 Monaten werden wir anfangen Kinderzimmer zu renovieren. Da wird dann auch Kork aber in hochwertig reinkommen.

    Was mich an Laminat stört ist das es eigentlich eine Art Kunststoffoberfläche ist die auch noch eine Isolierung für die Fußbodenheizung darstellt. das Zeug war in meiner alten Wohnung immer kalt auch wenn es aussieht wie Holz. Da wir im Schlafzimmmer und in den Kinderzimmern kein FBH haben stellt sich dort das Problem mit der Isolierwirkung nicht.

    viele Grüße Achim



  • Re: lohnt sich teurer Laminat oder geht auch der preiswertere?
    Also ich hab Visiogran überall liegen.Der ist auch für Fussbodenheizung geeignet und Gewerbliche Nutzung(Abriebsklasse) . Ausserdem hat der 20oder 30 Jahre Garantie.Absolut super.Abmessungen in etwa 30 mal 60 in Fliesenoptik.Gibt nie wieder was anderes. Hab den über nen Bodenoutlet für 10 Euro m2 incl. Lieferung bekommen.



  • Re: lohnt sich teurer Laminat oder geht auch der preiswertere?
    Bin ehrlich gesagt auch nicht so ein Freund von Laminat.

    Habe kürzlich bei einer Freundin billiges Laminat verlegt und muss sagen, man merkt das billige leider. Ist sehr empfindlich.

    Ich glaube, ich würde mir auf jeden Fall eine andere Lösung suchen.



  • Re: lohnt sich teurer Laminat oder geht auch der preiswertere?
    Hi,

    für Fußbodenheizung geeignet heißt das ihm die Wärme nichts ausmacht. Isolieren tut das trotzdem. Irgendwann wirds aber auch da warm.

    Im Prinzip ist das aber auch egal. Das wichtigste ist das es dem Bewohner gefällt.

    viele Grüße Achim



  • Re: lohnt sich teurer Laminat oder geht auch der preiswertere?
    Definitiv hochwertiges Laminat verwenden. Die billigen sind meist zu dünn, die Beschichtung platzt schnell auf und die Isolierung ist murks. Daher lieber einmal ein bisschen mehr zahlen und dann länger was davon haben.



  • Re: lohnt sich teurer Laminat oder geht auch der preiswertere?
    Hallo, wir haben in unserer alten Wohnung billigeren Laminat verlegt und haben nun teuren. Beim teuren stellen wir eher eine kratzfestere Struktur fest und er ist nicht so anfällig für Schmutz.


  • Banned

    Re: lohnt sich teurer Laminat oder geht auch der preiswertere?
    Für den Wohnraum lieber teuren Laminat nehmen

    Ich würde generell aber eher auf Parket setzen



  • Re: lohnt sich teurer Laminat oder geht auch der preiswertere?
    @udina sagte in lohnt sich teurer Laminat oder geht auch der preiswertere?:

    Für den Wohnraum lieber teuren Laminat nehmen

    Ich würde generell aber eher auf Parket setzen

    "Generell" oder "grundsätzlich"? 😉



Log in to reply
 

Looks like your connection to Selbst.de DIY Forum was lost, please wait while we try to reconnect.