Holzwurm im Dachstuhl



  • Hallo zusammen,

    ich möchte meinen Dachboden ausbauen. In meinem ca. 30 Jahre alten ungedämmten Dachstuhl sind manche Sparren und Träger von Holzwurm befallen. Muss ich das Holz tatsächlich austauschen oder gibt es Wege ohne Chemie den Dachboden so wie er zu dämmen. Es ist kein frisches "Holzwurmmehl" zu sehen.

    DANKE

    Erik Schubert



  • Re: Holzwurm im Dachstuhl
    Hallo Erik, ich weiß, dass man sich nicht an ein Forum wendet, um diese Antwort zu erhalten: Wende dich an einen Profi!
    Grund: Es geht um die Bausubstanz, den Erhalt deines wertvollen Eigentums. Es geht nicht um einen Kratzer im Kommödchen sondern darum, einen echten Wert zu erhalten. Sicher gibt es den einen oder anderen, der den womöglich richtigen Rat für dich hat. Aber bitte gehe das Risiko nicht ein herauszufinden, dass du doch auf den falschen (ohne Ausbildung und ohne Haftpflichtversicherung) gehört hast. Hol dir einen Profi.



  • Re: Holzwurm im Dachstuhl
    Um die Jahreszeit wirst auch kein frisches Frassmehl sehen,Um zu sehen ob noch Befall ist müsstest du von einen Sparren ein Stück bebeilen,bis zu gesunden Holz und nach sehen ob noch Larven drin sind.Aber Folie auslegen.Im Mai,Juni ist dann Flugzeit von den Anopien.Was sich die letzten Jahre bewehrt hat,ist Wärm.Der gesamte Dachboden wird so erwärmt,das die Larven vertrocknen.Das muss eine Firma machen,da du kaum die Geräte hast.



  • Re: Holzwurm im Dachstuhl
    Also 30 Jahre ist nicht alt, da ist noch genug Eiweiss enthalten. Und auch nach 100 Jahren hört der nicht immer auf. Falls du wissen willst wieviel Arbeit es werden kann:

    http://digger-mb.tumblr.com/post/70614378292/zwischendecke-raus-und-wieder-rein-schritt-2a

    Wir haben die Decke jetzt fast wieder drin. Aber vielleicht kannst du das vermeiden. Der Gang zum Fachmann wird dir nicht erspart bleiben. Aber such dir einen unabhängigen Sachverständigen der keine Firma für Holzwurmbekämpfung betreibt.

    In jedem Fall gibt es viele Varianten ein solches Problem zu lösen.

    --Gift oberflächlich

    --Gift Injektion

    --Heissluft im gesamten Dachstuhl oder im betroffenen Bereich (gut geeignet wenn die betroffenen Balken noch freiliegen und keine Bretter vorhanden sind)

    --Schlupfwespen

    Dazu brauchst du aber wirklich erst mal eine Einschätzung zur Lage.



  • Hast du eine Möglichkeit gefunden, den Holzwurm nachhaltig zu entfernen? Ich hatte leider auch schon Probleme mit Holzwurm, mein halber Dachstuhl war davon befallen. Ich wollte auch auf keinen Fall Gift drauf machen und habe mich für die Schädlingsbekämpfung der IRT entschieden, die mit einem Heißluftverfahren arbeiten. Dadurch wurden auch wirklich alle Holzwürmer beseitigt.



Log in to reply
 

Looks like your connection to Selbst.de DIY Forum was lost, please wait while we try to reconnect.