Langes Holzbrett, wo kaufen bzw. wie verleimen?



  •  ....................



  • Re: Langes Holzbrett, wo kaufen bzw. wie verleimen?
    Arg, Fingertrouble. Nächster Versuch:

    Moin!

    Ich habe in unserem Gästebad auf der Vorwand und auf der Schamwand (ja, das Ding neben der Toilette heisst wirklich so) als Abdeckung je ein Brett aus Walnussholz installiert. (Siehe Foto) Einfach im Baumarkt aus Regalbrettern zurecht gesägt, dann aufgeklebt und endbehandelt.

    Das möchte ich nun auch in unserem derzeit zu renovierenden Bad machen, dort ist die Vorwand allerdings knapp 2,80m lang. Solche Bretter aus Walnussleimholz krieg ich nicht im Baumarkt. Gibt es eine Möglichkeit, mehrere so aneinanderzuleimen, dass es nachher wie ein Brett aussieht? Wie mach ich das?

    Danke.



  • Re: Langes Holzbrett, wo kaufen bzw. wie verleimen?
    AAAARGh, ist doch gar nicht Montag... Also, Foto:Foto(11).jpg



  • Re: Langes Holzbrett, wo kaufen bzw. wie verleimen?
    So etwas spezielles wirst du wohl nur mit Glück finden. Ein Tischler wird dir das bestellen können. Du kannst dir auch selbst ein Brett aus einzelnen Kanteln zusammenleimen. Dass du dabei mit weniger als 100€ auskommst, halte ich nicht für wahrscheinlich.
    Wenn du aber fertig verleimte jedoch zu kurze Bretter hast/bekommst, kannst du sie doch mit verdeckter Verschraubung (Undercover Jig) und etwas Leim zusammenfügen. Wenn du noch Nuten in die zu verleimenden Kanten fräst und Holzplättchen einsetzt (oder falls du einen Flachdübelfräser hast), wird die Verbindung noch stabiler (für ein Ablagebrett ohne mechanische Belastung m.E. ausreichend).



  • Re: Langes Holzbrett, wo kaufen bzw. wie verleimen?
    <table class="vogt">
    <thead class="vogt">
    <tr>
    <th class="vogt" colspan="3">
    N
    ussbaum-Leimholzplatte, europäisch, keilgezinkt 19
    mm

    </th>
    </tr>
    <tr>
    <th class="vogt">Abmessung</th>
    <th class="vogt">Plattengröße in qm</th>
    <th class="vogt">Preis bei Abnahme einer ganzen Platte, inklusive Zuschnitt in € inkl. MwSt.</th>
    </tr>
    </thead>
    <tbody class="vogt">
    <tr>
    <td class="vogt">4.200 x 0.800 m</td>
    <td class="vogt">3.36 qm</td>
    <td class="vogt">443.02 €</td>
    </tr>
    </tbody>
    </table>

    hier zu finden: http://www.rahmen-vogt.de/wb/pages/holzabteilung/plattenmaterial/leimholzplatten/leimholzplatten-mit-keilgezinkten-lamellen/nussbaum-leimholzplatten-mit-keilgezinkten-lamellen.php

    Ist leider kein Wallnuss, aber den kannst du sicher mal fragen



  • Re: Langes Holzbrett, wo kaufen bzw. wie verleimen?
    @Martintin sagte in Langes Holzbrett, wo kaufen bzw. wie verleimen?:

    [...] Wenn du aber fertig verleimte jedoch zu kurze Bretter hast/bekommst, kannst du sie doch mit verdeckter Verschraubung (Undercover Jig) und etwas Leim zusammenfügen. Wenn du noch Nuten in die zu verleimenden Kanten fräst und Holzplättchen einsetzt (oder falls du einen Flachdübelfräser hast), wird die Verbindung noch stabiler (für ein Ablagebrett ohne mechanische Belastung m.E. ausreichend).

    Bei so einer Lösung würde ich die Bretter vorher aneinanderlegen und mit der handkreissäge einmal durch den Schlitz sägen, damit die Stöße genau aneinanderpassen.


  • Banned

    This post is deleted!


Log in to reply
 

Looks like your connection to Selbst.de DIY Forum was lost, please wait while we try to reconnect.