Mineralfarbe (?) auf den Wänden - wie mal ich drüber?



  • Hallo,
    wir sind am Renovieren der neuen Wohnung und wollen dort die Wände färbig streichen.
    Im Baumarkt empfahl man uns, den Untergrund zu testen, da Innendispersion nicht überall hält.
    Ich befürchte jetzt, dass der letzte Anstrich mit Mineralfarbe(?) erfolgte - wenn ich mit einem nassen Finger an der Wand reibe, ist der sofort schmierig weiss und meine schwarze Jacke war auch weiss, als ich mal ordentlich an der Wand streifte.
    Nachdem der Anstrich offensichtlich wasserlöslich ist, kann ich mir gut vorstellen, dass sich der mit der ja nassen, neuen Farbe (nicht weiss!) zu einer interessanten Masse vermischt -(.
    Was mach ich da jetzt? (Bitte nicht Wände abwaschen / abkratzen! schauder)
    Stimmt meine Annahme, dass es Mineralfarbe ist?
    Wie bekomme ich meine Wände ohne Riesenaufwand farbig?
    Kann ich einfach Tiefengrundierung draufpinseln?
    lg, Heike



  • Re: Mineralfarbe (?) auf den Wänden - wie mal ich drüber?
    Hallo Heike,
    auf der Wand ist Kalkfarbe, die nicht ausreichend mit einem Bindemittel vermischt war (wurde oft in der DDR so gemacht).
    Die Wand am besten mit einem großen Quast und viel Wasser abwaschen. Ist zwar ein paar Stunden lang Schweinerei, aber nicht eklig. Und nur so bekommt man festen Grund für die neue Farbe.
    Tiefengrund kann helfen, muß aber nicht. Ich rate ab.
    Mit freundlichen Grüßen,
    Peter Baruschke



  • Keine Kalkfarbe!
    Die Kalkfarbenanstriche erhärten durch die Umsetzung von Calciumhydroxid mit der Kohlensäure aus der Luft zu wasserunlöslichem Calxiumhydroxid und dürfte wohl kaum mit Wasser abzuwaschen sein.
    Es handelt sich zu 99% um Leimfarbe, die wie beschrieben abgewaschen werden sollte. Von Tiefgrund als Alternative rate ich auch ab, da Tiefgrund nicht all zu tief eindringt, was man eigentlich von der Bezeichnung ableiten könnte. Aber nach dem Abwaschen sollte er dann zur Festigung des Untergrundes dienen.
    Malermeister Beckmann


1
3
1950

Log in to reply
 

Looks like your connection to selbst-Community was lost, please wait while we try to reconnect.