Rolladenautomatisierung, Rolladensteuerung



  • Hallo zusammen! 
    Ich möchte unser Wohnzimmer renovieren und in diesem Zuge die Rolläden automatisieren. Es handelt sich um drei Rollos, die ich getrennt manuell steuern können will. Mein bisheriger Plan sah einfach drei klassische Rolladenschalter mit auf und ab vor, die ich unter den Lichtschalter setzen wollte. Jetzt die Frage: Ist es möglich, als Alternative alle drei Rollos über einen dieser Zeitschaltuhrgeräte anzusteuern, so das ich immer noch alle drei unabhängig von einander ansteuern und dazu die Vorzüge einer zeitschaltuhr nutzen kann? Quasi eine Zeitschaltuhr mit mehreren Ein- und Ausgängen, bei der ich dann den Rollo auswähle den ich manuell steuern will und abends gehen trotzdem alle gemeinsam runter? Ich will nicht für jedes Rollo eine eigene Zeitschaltuhr installieren. 

    Vielen dank für jegliche Hinweise 😃



  • Re: Rolladenautomatisierung, Rolladensteuerung
    Hallo Rudi,

    moderne elektische Rollladenantriebe haben in der Regel die Zeitschaltuhr (oder sogar dämmerungsmesser) im Steuerungskasten des einzelnen Rollladens. eine zusätzliche Zeitschaltuhr ist da nicht erforderlich ... das verlegen eines (Licht-)Schalters auch nicht.

    Hier erfährst Du, wie du einen Rollladenantrieb montieren kannst >>
    Es gibt aber auch funkgesteuerte Rollladenantriebe – da können meist mehrere Antriebe mit einer Vernbedienung bedient werden.

    Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken

    das Team von selbst.de



  • Re: Rolladenautomatisierung, Rolladensteuerung
     Hallo Rudi es gibt denn Motor von Somfy sie sind richtig gut und können je nach wünsch mit Fernbedienung oder schaltzeituhr betätigt werden der Motor wir nur an der Welle reingeschoben, angeschlossen und programmiert. Das ist eine Sache von etwa 30-60minuten. Da braucht man kein Gurt mehr. Mit Freundlichen Grüßen Herr Luckner


2
3
1629

Log in to reply
 

Looks like your connection to selbst-Community was lost, please wait while we try to reconnect.