Kanäle für Leitungen: fräsen oder meisseln?



  • Hallo,

    in meinem neuen Altbau 🙂 muß ich im Erdgeschoss u.a. auch die komplette Elektroverkabelung neu machen bzw. überhaupt erst mal Leitungen legen.

    Die Wände sind verputzte Ziegelmauern, bzw. in der Küche nur Ziegel da muß der alte Putz mitsamt 10 Lagen Tapete komplett runter.

    Was ist die beste Lösung, um die Kanäle in die Wände zu bekommen?

    Beim Fräsen habe ich Bedenken, dass ich das komplette Haus mit Feinstaub einneble trotz Sauger, aber vermutlich werden die Kanäle "schöner" als mit einem Kanal- oder Hohlmeissel.

    Was aber eigentlich egal ist da nachher doch wieder zugespachtelt wird...

    Da ich mit beiden Techniken bisher keine Erfahrung habe bin ich für alle Tipps dankbar!

    Die Verdrahtung selber ist dann kein Problem mehr, habe eine Industrieelektroniker-Ausbildung.

    Gruß der Altbauheizer



  • Re: Kanäle für Leitungen: fräsen oder meisseln?
    Moin ABH,anstrengent ist beides und es kommt auch nicht darauf an ob es schön aussieht.Die waagrechten gehen mit Hand ziemlich schnell,wenn du eine

    Setzfuge hast,die senkrechte währe es angebracht zu fräsen.Die Dosen mit einen mit einen 65cm Kernbohrer bohren.Verteilerdosn müssen auch gestemmt

    werden.Wenn du Hartbrandziegel hast(ich hoffe nicht)dann mit beiden das beste versuchen.



  • Re: Kanäle für Leitungen: fräsen oder meisseln?
    @Gast sagte in Kanäle für Leitungen: fräsen oder meisseln?:

    ... die komplette Elektroverkabelung neu machen...

    moin,

    wenn du da so viel neu verlegen mußt, dann würde ich erstmal vorher alle nötige nuten anzeichnen, und mir ein hochwertiges gerät mit anständiger absaugung mieten.

    .

    mnf.jpg--------------------

    damit sollte das grobe dann ruckzuck in ein-zwei tagen erledigt sein.

    den rest (ecken, kurven, usw...) dann per hand stemmen.

    vorher allerdings noch abzweig- und schalterdosen einfräsen.

    gruß,



  • Re: Kanäle für Leitungen: fräsen oder meisseln?
    Hallo,

    wenn Du im ganzen EG neue Lichtschalter installieren willst, ist auch der Schaltplan wichtig, damit nachher auch die Lampen von allen erforderlichen Punkten aus schaltbar sind.

    Das Stemmen einzelner Mauerschlitze geht mit dem Meißel gut von der Hand. Bei einem ganzen Geschoss lohnt sich aber in der Regel der Kauf (besser die Ausleihe) einer Mauernutfräse. Selbst, wenn du am Anfang noch ungeübt im Umgang mit der Mauernutfräse bist, ... die wird sich beim Verlegen der Elektroinstallation in einem ganzen Geschoss schon einstellen! 🐵

    Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken

    das Team von selbst.de



  • Re: Kanäle für Leitungen: fräsen oder meisseln?
    Klare Antwort-Fräsen! Nen guten Industreisauger dran und Staub is kein großes Problem mehr wenn du nicht grad Asthmatiker bist 😉

    Geht auch recht fix hab bei uns im ganzen Haus die Schlitze in nem halben Tag fertig gehabt.


5
5
4018

Log in to reply
 

Looks like your connection to selbst-Community was lost, please wait while we try to reconnect.