Unebenen Holzboden ausgleichen



  • Hallo,

    ich möchte in meinem Flur Laminat verlegen und hab folgendes Problem.

    Unter dem Teppich sind unebene Holzplatten (Pressholz?)

    Im Baumarkt wurde mir geraten Ausgleichsmasse drüber zuschütten.

    Wie man auf dem zweiten Bild erkennen kann sind die Platten aber sehr uneben und die rechte Platte federt auch bedecklich, während sind rechte abgesunken aber unflexibel ist.

    Was kann ich da machen ? Alles fixieren oder versuchen rauszureissen?



  • Re: Unebenen Holzboden ausgleichen
    Arghh, sorry Bilder vergessen:

    100_1687.JPG

    100_1689.JPG



  • Re: Unebenen Holzboden ausgleichen
    Abend,die Platten musst du unbedingt aufnehmen,da muss mal Feuchtigkeit reingekommen sein,sonst hätten die sich nicht so gewölbt.Setze einen Mundschutz auf,nur zur Vorsicht wegen

    Sporen.



  • Re: Unebenen Holzboden ausgleichen
    Auha, reicht da ne Staubmaske?



  • Re: Unebenen Holzboden ausgleichen
    Wie bereits gesagt, Platten raus und neue verbauen.

    Gut anliegende Staubmaske reicht da in der Regel aus.

    Schau Dir aber vor dem verlegen neuer Platten den Bereich unter den alten Platten an. Nicht das es dort aktuell Feucht ist.



  • Re: Unebenen Holzboden ausgleichen
    So, habe jetzt den Teppich komplett raus und die eingedrückte Platte anhoben.

    Bild0125.jpg

    Bild0126.jpg

    Von Schimmel oder Feuchtigkeit habe ich zum Glück nicht bemerkt, unter dem Riss vom ersten Bild ist ein Loch darunter Beton(?) die helle Masse  gepresste feine Holzspähne oder sowas... recht weich und mehlig.

    Ich denke diese Holzplatten lassen sich nicht retten, viele andere Platten sind auch uneben wenn auch nicht so stark wie diese.

    Der Betonboden ist ja nun auch uneben. Wie begradige ich den am besten?

    (Der Flur ist recht klein 3,25m²)



  • Re: Unebenen Holzboden ausgleichen
    Solche Holzspäne waren früher bei Steinholzfußboden verbaut.

    Kommst du Fussbodenausgleichsmasse hin ich meine die Höhe.

    Da gibt es solche Selbstnivilliernden,aber Sauteuer.Musst mal selber schauen auf BM,manche gehen von 2-15mm



  • Re: Unebenen Holzboden ausgleichen
    Danke, werde mich morgen mal im Baumarkt umschauen.



  • Re: Unebenen Holzboden ausgleichen
    So, hab die Holz und Späneplatten sowei der Sand sind draussen,

    habs geahnt der Beton ist uneben wie wie 'n Feldweg...unterschiede bis 1 cm vielleicht auch 2

    Im Baumarkt sagte riet man mir zu Quarzgrund und darauf Nivellierspachtel zu verteilen.

    Ist das in Ordnung?

    Möchte nur nicht alles wieder rausreissen müssen, weil ich's falsche Material hatte :~



  • Re: Unebenen Holzboden ausgleichen
    Hier nochmal ein paar Bilder vom freigelegten Boden:100_1691.JPG

    100_1696.JPG

    Könnte man be sowas auch Perlite also Granulat Verwenden ?!



  • Re: Unebenen Holzboden ausgleichen
    Da brauchst du blos zu spachtel, ist doch nicht viel.da brauchst nichts mehr darunder zumachen.Der Grund ist aber gerade



  • Re: Unebenen Holzboden ausgleichen
    Auf den Bildern sieht man es vielleicht sieht so aber grade ist leider gar nichts am Boden.

    Meist mittig waren vielleicht 2 mm Sand, an manchen Rändern gut 20 mm.



  • Re: Unebenen Holzboden ausgleichen
    Wenn du das Granulat nimmst würde ich denken das es zu leicht ist,das alles auf bzw wegschwimmt.Aber wenn es nur max.2cm sind.Schau mal hier,das müsste genau richtig sein

    Standfeste Spachtelmasse leicht

    STL 39

    index.php?getimage&0=17513&1=150&2=png&3=06b7f9c82532a0edf5c7a4b9b25321b3&size=9572065&trans=1&version=278

    Produkteigenschaften:

    <li style="font-size: 10px; color: rgb(0, 0, 0); text-decoration: none; font-family: Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif;">Materialbasis: Spezialzement mit Zus&auml;tzen und Leichtf&uuml;llstoffen.
    
    <li style="font-size: 10px; color: rgb(0, 0, 0); text-decoration: none; font-family: Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif;">Sehr emissionsarm, GEV-EMICODE EC 1 PLUS R.
    
    <li style="font-size: 10px; color: rgb(0, 0, 0); text-decoration: none; font-family: Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif;">Mit dem blauen Engel ausgezeichnet, weil emissionsarm (RAL UZ 113).
    
    <li style="font-size: 10px; color: rgb(0, 0, 0); text-decoration: none; font-family: Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif;">Chromatarm; Giscode ZP 1.
    
    <li style="font-size: 10px; color: rgb(0, 0, 0); text-decoration: none; font-family: Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif;">Plastische Konsistenz, standfest.
    
    <li style="font-size: 10px; color: rgb(0, 0, 0); text-decoration: none; font-family: Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif;">Schnelle Durchh&auml;rtung, bereits nach ca. 1 Stunde schleifbar und belegereif.
    
    <li style="font-size: 10px; color: rgb(0, 0, 0); text-decoration: none; font-family: Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif;">Sehr ergiebig, niedriger Verbrauch.
    

    Anwendungsbereiche:

    <li style="font-size: 10px; color: rgb(0, 0, 0); text-decoration: none; font-family: Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif;">F&uuml;r innen.
    
    <li style="font-size: 10px; color: rgb(0, 0, 0); text-decoration: none; font-family: Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif;">Vor der Verlegung von
    
    - textilen&nbsp;und elastischen Bodenbel&auml;gen
    
    - zu verklebendem Parkett oder Laminat.
    
    <li style="font-size: 10px; color: rgb(0, 0, 0); text-decoration: none; font-family: Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif;">Zement&auml;re Spachtelmasse zum&nbsp;Ausgleich von Vertiefungen, L&ouml;chern, Bodenunebenheiten und zum Ausbilden von Keilen auf
    
    - zement&auml;ren Untergr&uuml;nden
    
    - Calciumsulfatestrichen
    
    - Magnesitestrichen
    
    - Gussasphaltestrichen
    
    - Spanplatten
    
    - Holzdielenb&ouml;den
    
    - keramischen Fliesenbel&auml;gen
    
    - Beschichtungen.
    
    <li style="font-size: 10px; color: rgb(0, 0, 0); text-decoration: none; font-family: Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif;">Zum Ausbessern von Treppenstufen und Podesten.
    
    <li style="font-size: 10px; color: rgb(0, 0, 0); text-decoration: none; font-family: Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif;">F&uuml;r Schichtdicken von 0,5 bis 50 mm.
    
    <li style="font-size: 10px; color: rgb(0, 0, 0); text-decoration: none; font-family: Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif;">Geeignet f&uuml;r
    
    - Fu&szlig;bodenheizung
    
    - Beanspruchung mit Stuhlrollen (ab 1 mm Mindestschichtdicke).
    
    <li style="font-size: 10px; color: rgb(0, 0, 0); text-decoration: none; font-family: Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif;">Geeignet als f&uuml;llende Grundierspachtelung auf Holzdielenb&ouml;den, Spanplatten und keramischen Fliesenbel&auml;gen nach Zugabe von Universal-Vorstrich VG 2 beim Anmischen.
    


  • Re: Unebenen Holzboden ausgleichen
    Ok, denke mal Perlite sind wohl leider doch nicht so gut dafür

    geeignet.

    Wo liegt den jetzt geanu der Unterschied zwischen Spachtelmasse und Ausgleichsmasse?

    P.S. Die obengenannte Spachtelmasse gibt es leider der baumärke in meiner Umgebung.



  • Re: Unebenen Holzboden ausgleichen
    Ausgleichsmasse machst dünner drauf aber das Zeug kannst mehr

    auftragen.Das kannst du doch online Bestellen

    http://www.pci-bodenleger.com

    Vieleicht findest du etwas anderes



  • Re: Unebenen Holzboden ausgleichen
    Danke.

    Um nochmal kurz auf die trockene Perlit Verlegung zurück zu kommen, ich bin kein großer Handwerker und trocken zu arbeiten scheint mir "risikofreier" zu sein, da reversibel.

    Dachte daran über der Perlit Schüttung eine dünne Weichholzfaserplatte zu legen und darüber wiederum OSB Platten. Ist das nicht stabil oder was sind die Nachteile?



  • Re: Unebenen Holzboden ausgleichen
    Da kannste gleich schwimmend verlegen,Schüttung+OSB Platte

    Wieviel cm kannst du den Fußboden aufbauen



  • Re: Unebenen Holzboden ausgleichen
    Uff, müsste ich morgen nochmal nachmessen.

    Der Urspungsboden war 5mm Holzplatte, 10mm Weichholzfaserplatte dann Sand 10 - 20 oder 30? mm. Darüber Teppich bzw. kommt dann 9 mm Laminat inkl. 2mm Trittschallplatten.



  • Re: Unebenen Holzboden ausgleichen
    Da könntest du auch Schütung und 18mm OSB nehmen,schwimmend verlegen,als die Platten verleimen.Darauf

    Trittschal und Laminat.Musst ml messen ob du hin kommst



  • Re: Unebenen Holzboden ausgleichen
    @helferlein sagte in Unebenen Holzboden ausgleichen:

    Musst ml messen ob du hin kommst
    ml?

    Der Verkäufer meinte ich solle Abstand zu den Wänden lassen, da es sich legen bzw. ausbreiten könnte. Wieviel sollte das sein oder gibts 'ne Anleitung zu dem Thema ?

    Anleitungen mit Trockenschüttung finde ich nur in Verbindung mit Trockenestrich, kann man diesen durch OSB Platten tauschen?


3
26
10510

Log in to reply
 

Looks like your connection to selbst-Community was lost, please wait while we try to reconnect.