WM: Keilriemen springt vom Schwungrad



  •  Tach zusammen,

    habe hier eine Waschmaschine (Toplader Privileg Classic 1008 S). 

    Problem: Keilriemen springt vom Sprungrad. Kann ja passieren.

    Also neuen Keilriemen gekauft. Stelle fest, dass er mit 1/3 seiner Breite beim Aufziehen über den inneren Rand (also zur Trommel hin) des Schwungrades übersteht, was dazu führt, dass er ständig nach innen hin abspringt.

    Habe also erstmal geschaut, ob eine veränderte Lage auf der Motorachse was bringt, erfolglos. 

    Habe auch keinerlei Möglichkeit gefunden, die Achse in irgendeiner Form zu verstellen oder zu justieren. Der Motor kann lediglich mittels zwei Schrauben fixiert werden, aber keinerlei Einstellmöglichkeit.

    Das Schwungrad sieht soweit gut aus, keine Unwucht.

    Bin ratlos. Irgendwelche Tipps?

    Vielen Dank!



  • Re: WM: Keilriemen springt vom Schwungrad
    die Ursache liegt beim Schwungrad, das Schwungrad muß mittig eine leichte Wölbung haben. Ein Treibriemen läuft immer da wo die meiste Spannung ist, Vieleicht genügt ein säubern der Schwungscheibe. Eine weitere Möchlichkeit ist ein defektes Trommellager welches ein kippem der Tommel nach hinten verursacht.



  • Re: WM: Keilriemen springt vom Schwungrad
    da gebe ich heini304 recht...


3
3
1311

Log in to reply
 

Looks like your connection to selbst-Community was lost, please wait while we try to reconnect.