Weihnachtsdeko in Winterdeko umfunktionieren?



  • Hey ihr,

    in 2 Wochen ist Weihnachten ja schon wieder vorbei und die ganze Weihnachtsdeko in unserer Wohung damit eigentlich überflssig. Es wäre jedoch schön auch im Januar, die Wohnung noch winterlich geschmückt zu haben. Habt ihr ein paar Tipps, wie ich zumindest einen Teil meiner Weihnachtsdeko in Winterdeko umwandeln kann? 🙂

    Grüße Gerron



  • Re: Weihnachtsdeko in Winterdeko umfunktionieren?
    hm, also in 2 Wochen (12+14=26) ist grad der 2. Weihnachtsfeiertag. Willste da schon gleich die Weihnachtsbeleuchtung abreißen? 😉

    Zumal in den meisten christlichen Gebieten es üblich ist, den Weihnachtsbaum bis zum 6. Januar (Hl. drei Könige) geschmückt im Wohnzimmer stehen zu lassen. Auf den Termin haben sich auch viele Stadtreinigungen eingestellt, die zu diesem Termin die Tannen in Sonderfuhren kostenlos entsorgen.

    Früher blieb der Tannenbaum sogar bis Mariä LIchtmess (2. Februar) stehen!

    Als Alternative zu Engeln und Christbaumkugeln kann man natürlich alle Naturprodukte (Zapfen, Rinde, Moos, Strohsterne ...) mit Tannengrün und Kerzen kombinieren.

    Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken

    das Team von selbst.de



  • Re: Weihnachtsdeko in Winterdeko umfunktionieren?
    Mhm, dafür müsstest du mal genau sagen, was für eine Art Deko du hast?! Das sieht ja vielen sehr unterschiedlich aus und reicht von modern bis kitschig...

    Wobei ich ja grundsätzlich finde, dass man die Weihnachtsdeko schon noch bis ins neue Jahr hinein getrost stehen lassen kann. Und dann ist ja auch schon bald wieder Ostern-zumindest in den Geschäften^^


3
3
1586

Log in to reply
 

Looks like your connection to selbst-Community was lost, please wait while we try to reconnect.