Fliegengitter



  • hallo Leute,

    habe heute von der Regierung(meine Frau) den Auftrag bekommen Fliegengitter in die Fenster zu machen, aber nicht in den Fensterrahmen(mit Klettband)sondern mit separaten Rahmen die man im Winter abmachen kann.

    Möchte nicht ins Fenster Schrauben(sind Kunststoff und Holzfenster).

    In die Laibung oder auf die Wand machen und wie festmachen?

    wie bekomme ich die Sache unten an der Fensterbank dicht?

    Fenster.JPG



  • Re: Fliegengitter
    Moin,

    um das ganze abnehmbar zu getalten, könnten Neodym-Magnete eine Lösung sein. Die kleinen Dinger haben erstaunliche Haltekraft. Man bekommt sie am einfachsten als Pinwandmagnete.

    Als Befestigungspunkt könnte man dan einfach kleine, einigermaßen hübsche Stahlwinkel in die Leinung schrauben.



  • Re: Fliegengitter
    @illbert sagte in Fliegengitter:

    um das ganze abnehmbar zu getalten, könnten Neodym-Magnete eine Lösung sein.

    ...das war auch mein erster gedake - die kleinen scheißerchen halten wirklich ernorm fest.

    gibt es in mannigfacher form und größe in div. internetshops zu bestellen, und kosten auch nicht sonderlich:

    .

    mag.jpg

    .

    du könntest die mit passenden schrauben in den fliegengitterrahmen befestigen, und in der laibung einen metallstreifen kleben, dessen klebereste später dann bei bedarf leichter zu entfernen sind.

    wegen der starken magnetkraft sind auch kleine griffe, oder ähnliches am fliegengitterrahmen empfehlenswert.

    gruß,



  • Re: Fliegengitter
    der hier wär' doch was:

    .

    mag2.jpg



  • Re: Fliegengitter
    Ich hab an einem Fenster über mehrere Jahre immer die Fliegengitter mit Klettband gehabt. Großer Vorteil ist der unschlagbare Preis und die rückstandslose Entfernung. Nachteil: alle paar Jahre muss man das Ganze ersetzen. Es ist etwas mühsam das weiche Netz gleichmäßig und grade festzukriegen. 

    Bin vor zwei Jahren auf einen Bausatz aus dem Supermarkt (ca. 25 €) umgestiegen. Meine Fensterlaibungen sind aus Alu, da habe ich den Rahmen einfach festgeklebt, hat aber nicht gut gehalten. Inzwischen habe ich den verschraubt.

    Ich würde einen Qualitätsunterschied in der Stabilität zwischen den Supermarktdingern für 25 € und den "guten" Teilen für über 100 € erwarten. Mein Rahmen biegt sich durch die Bespannung etwas nach innen, die Rahmenprofile sind nicht stabilgenug. Unten auf der Fensterbank ist ja kein Anschlag vorhanden und dort besteht jetzt ein kleiner Spalt. Groß genug, damit Spinnen durchpassen. Allerdings kommt nichts durch, was fliegt.

    Gruß Schraubenheini



  • Re: Fliegengitter
    Hi!

    Bei Norma gibt es heute Bausätze für solche Rahmen zu kaufen. Die werden in das Fenster gestellt und halten mittels klemmen.

    Sind auch Insektenschutzrollos im Angebot, die werden nur mittels Schrauben in der Laibung verspannt.



  • Re: Fliegengitter
    Hab' verschiedene Modelle von Fliegengitter bei mir.

    Die besten sind immer noch die wo man mittels Klammern am Fensterrahmen befestigen kann. Die kann man auch schnell wieder entfernen ohne jegliche Bohrlöcher zu hinterlassen.



  • Heimwerkerking
     Ich hab damals für zwei Fenster einen Rahmen aus dünnen Dachletten auf Maß der Laibung gefertigt und diesen mit schwarzem Fliegengitter bespannt. Die Rahmen habe ich dunkel lasiert. 

    Das ist nun schon 10 Jahre her und bei meiner Mutter kommen die noch immer jeden Sommer vors Fenster. Gehalten haben die Gitter on ganz alleine, man sollte nur genaues Maß nehmen.


7
8
4272

Log in to reply
 

Looks like your connection to selbst-Community was lost, please wait while we try to reconnect.