Außenbeleuchtung



  • Moin zusammen 🙂

    Ich hätt da mal nen wieder nen Problem 😄

    Unser Hauseingang (also von der Straße bis zur Tür) ist z.Z. unbeleuchtet. An der Hausecke ist zwar ne Lampe allerdings hat die keinen Strom da wir die komplette  Elektrik vorm Einzug neu machen mussten und kein Mensch weiß wo das Kabel dahin liegt. Die Außenwand aufreißen um nen neues Kabel zu ziehen wurd mir dummerweise von Chefin bei schärfster Strafandrohung verboten 😄

    Im Moment steht da nur so nen "Vogelhäuschen" mit Kerzen drin aber das ist (typisch Frau 😄 ) nen klarer Fall von: Optik ist wichtiger als Nutzen.

    Bodenstrahler sollens auch nicht sein würd nicht wirklich aussehen und schon wieder Blaubeton stemmen hab ich auch nicht so richtig Lust zu 😉

    Hat viell einer ne Idee wie sich das Problem sinnvoll lösen läßt?



  • Re: Außenbeleuchtung
    Hmmmmmmm.......Ich hätte jetzt gesagt, von innen nach Außen bohren und dann innen zum Sicherungskasten legen.

    Aber ich denke, die Strafe wird dann die Gleiche sein 😄

    Das wird nicht so einfach, weil Außenleitungen glaube ich auch über einen FI laufen müssen.

    Kommt Vielleicht irgendwas mit Solar in Frage?

    Oder Vielleicht so ne kleine Laterne oder Vielleicht sogar 2 kleine Laternen wie sowas hier:

    www.rossmannversand.de/DesktopModules/WebShop/Shopexd.aspx

    (Das wäre jetzt ne günstige)

    Gut die müsste auch mit Strom laufen, aber das kannst Du bequem vom HWR oder so nach draußen ziehen und dann unter Erde verlegen.

    Und im HWR kannst Du es notfalls ohne Sexentzug aufputz verlegen 😄



  • Re: Außenbeleuchtung
    wenn du da keinen stromanschluß nach draußen bekommst, ohne größere repressalien von der chefin auf dich zu nehmen, dann muß da eben eine alternative stromquelle her.

    entweder solar, oder akkubetriebene LED.

    das ganze dann per dämmerungssensor und ggf. zeitschaltuhr, wenn du tief nachts, wo eh' nix los ist, batt. sparen willst.

    so LED's kannst du lannge mit batt. betreiben.

    dann die chefin zum regelmäßigen wiederaufladen des akkus verpflichten.

    😄

    gruß,



  • Re: Außenbeleuchtung
    Hab hier auch noch eine sehr dekorative alternative:

    Man nehme:

    angelslayer.my1.cc/wp-content/uploads/2010/03/500-led-taschenlampe.jpg

    und dann nimmt man:

    farm3.static.flickr.com/2508/3910382458_e5d04e1a52_o.jpg

    und erhält dann:

    img1.classistatic.com/cps/bln/110111/883r7/46204hi_23.jpeg

    😄



  • Re: Außenbeleuchtung
    @Marwi sagte in Außenbeleuchtung:

    Kommt Vielleicht irgendwas mit Solar in Frage?

    Oder Vielleicht so ne kleine Laterne oder Vielleicht sogar 2 kleine Laternen wie sowas hier:

    www.rossmannversand.de/DesktopModules/WebShop/Shopexd.aspx

    (Das wäre jetzt ne günstige)

    Gut die müsste auch mit Strom laufen, aber das kannst Du bequem vom HWR oder so nach draußen ziehen und dann unter Erde verlegen.

    Und im HWR kannst Du es notfalls ohne Sexentzug aufputz verlegen 😄

    Ja sowas in der Richtung sieht schonmal gut aus 🙂

    Bequem is bei 70cm dicken Bruchsteinwänden allerdings relativ 😄

    Und... Pssst... Der Entzug kann mich nich schocken die Axt in der Garage schon eher 😞



  • Re: Außenbeleuchtung
    Stimmt!! 😄

    70 cm?! Ist das ´n Bunker??



  • Re: Außenbeleuchtung
    Nö nur gute alte deutsche Wertarbeit aus die 20er Jahre 😄

    Aber 70 cm sind die Kellerwände die obendrüber sind nur 60cm 😄

    Obwohl wo du´s schon erwähnst.. Der Kasten soll die Bombenangriffe damals wirklich ohne große Schäden überstanden haben 😉


3
7
2735

Log in to reply
 

Looks like your connection to selbst-Community was lost, please wait while we try to reconnect.