Klamotten für Haustiere



  • Re: Klamotten für Haustiere
    @old-man sagte in Klamotten für Haustiere:

    Nex, Nex! J)

    Auf welche Ideen Du kommst. Sei ehrlich, das Häschen hättest Du auch lieber ohne Kleider? :smile:

    Ganz meiner Meinung.... Tiere brauchen keine Kleidung, also runter damit  :heart_eyes:    :blush:



  • Re: Klamotten für Haustiere
    so, hab' mir den zuckerhasen dann mal kommen lassen,

    und die klamotten entfernt.

    fazit: menschen- / tierkostüme sind überflüssig!

    :heart_eyes:

    gruß,



  • Es ist doch viel zu warm. außerdem naht der Herbst nicht wirklich



  • Ich finde dies Klamotten für Tiere auch übertrieben. Klar ein kleiner chihuahua der nicht sonderlich viel Fell hat bibbert schnell mal. Aber dafür hatte meine Freundin immer seine Tasche die gefüttert war.

    Gassi, alles erledigt und rein in die Tasche.



  • HundeshoP?



  • Werbepost ....



  • Gibt es denn eigentlich auch schon süße Outfits für Fische. Oder denkt niemand an die. Immerhin müssen die im Winter im eiskalten Wasser bleiben.

    Oder stylische Panzer für Schildkröten zum Wechseln.



  • hahaha ich kann nicht mehr. Schöne Outfits für Fische. :D Meine Hausspinne bräuchte auch noch eine neue Hose mit 8 Beinen. Sie mag Hüfthosen. Gibt es sowas?! :D



  • Wie unnötig ist das denn ?



  • @predit sagte in Klamotten für Haustiere:

    Gibt es denn eigentlich auch schon süße Outfits für Fische. Oder denkt niemand an die. Immerhin müssen die im Winter im eiskalten Wasser bleiben.

    Oder stylische Panzer für Schildkröten zum Wechseln.

    Das wäre doch mal was. Zu Weihnachten einen süßen Panzer mit Rentieren darauf. Und zu Ostern einen mit Hasenöhrchen :D.



  • Ja ich denke auch, dass man es am Tier selbst, also am Hund in dem Fall, merkt ob ihm kalt ist - der Hund meiner Schwester zittert dann zum Beispiel dermaßen, dass es einfach total klar ist. Oder sie scheuen sich dann rauszugehen. Natürlich ist das Thema Fell ein wichtiges - stimmt meiner persönlichen Meinung nach schon, dass mit sehr viel Fell dem Tierlein vermutlich nicht so kalt ist - da gehts dann sehr stark um die Rasse. ;-) was meine Schwester bei ihrem Hund bezüglich Klamotten gemacht hat (sie hat einen roten Pinscher, die sind nicht gerade berühmt für viel Fell;) ) ist dass sie einfach so Winterwesten in Kindergröße hergenommen hat und mit der Nähmaschine (ja, die Teile gibts noch immer!) entsprechend angepasst hat.



  • Es kommt ja auch drauf an, ob man dem Hund irgendwelche albernen Mäntelchen anzieht, nur weil es "süß" aussieht oder ob das tatsächlich einen Zweck verfolgt. Ein Bekannter von mir hat einen Hund, der Regen absolut hasst und deswegen hat er einen Regenmantel, weil er sonst tatsächlich nicht wirklich spazieren gehen wollte. Mit dem Mantel ist es jetzt besser und er ist auch nicht klatschnass, hat sonst nämlich immer ewig gedauert, bis der Gute trocken war. Deswegen kommt es meiner Meinung nach drauf an, viele übertreiben es halt einfach.



  • Och nö. Nicht anziehen, verkleiden. Schöner können Tiere doch nicht mehr werden als in ihrer natürlichen Montur.



  • Klamotten für Haustiere finde ich Scheiße. Die brauchen so was überhaupt nicht



Log in to reply
 

Looks like your connection to Selbst.de DIY Forum was lost, please wait while we try to reconnect.