Schlüssel im Schloss abgebrochen!



  • Hallo Forum,

    habt ihr eine Idee wie ich einen abgebrochenen Schlüssel aus einem Zylinderschloss befreien kann ohne gleich den Schlüsseldienst zu holen???

    Hoffe auf schnelle Antworten, danke!

    Peter Son



  • Re: Schlüssel im Schloss abgebrochen!
    Wenn der Schlüssel noch rausguckt kannst ja mal versuchen mit ner Zange obs rausgeht. Oder anlöten.. Wenn der allerdings bündig abgebrochen ist wirst wohl den Zylinder wechseln müssen...



  • Re: Schlüssel im Schloss abgebrochen!
    vielleicht mit sekundenkleber...

    weiß nicht...würd' ich aber probieren!



  • Re: Schlüssel im Schloss abgebrochen!
    @old-man sagte in Schlüssel im Schloss abgebrochen!:

    P.S. Anlöten ist nicht, weil Schlüsselmaterial nicht lötbar.

    Schuldigung. Hatte mal so nen Schlüssel war dann wohl geschweißt ;)



  • Re: Schlüssel im Schloss abgebrochen!
    Eine vielleich nicht ganz unwichtige Frage: Ist die Tür abgeschlossen? Wenn nicht, kann man den Zylinder einfach auswechseln.



  • Re: Schlüssel im Schloss abgebrochen!
    @Gast sagte in Schlüssel im Schloss abgebrochen!:

    Hallo Forum,

    habt ihr eine Idee wie ich einen abgebrochenen Schlüssel aus einem Zylinderschloss befreien kann ohne gleich den Schlüsseldienst zu holen???

    Hoffe auf schnelle Antworten, danke!

    Peter Son

    Wenn Du den Restschlüssel nicht - wie vorher schon beschrieben - mit einer Flachzange packen kannst, versuche, ihn mit einem Laubsägeblatt für Metalle herauszuholen (Sägezähne zur Bartseite). Wenn Du die Möglichkeit hast, von der Schlossinnenseite heranzukommen, Beschlag abmontieren und mit einer großen Zange (Wasserpumpen-, Rohrzange) den Zylinder abdrehen und Schloß mittels Sperrhaken (sog. Dietrich) aufsperren. Viel Erfolg.

    P.S. Anlöten ist nicht, weil Schlüsselmaterial nicht lötbar.



  • Re: Schlüssel im Schloss abgebrochen!
    @AndyPflasterkopp sagte in Schlüssel im Schloss abgebrochen!:

    @old-man sagte in Schlüssel im Schloss abgebrochen!:

    P.S. Anlöten ist nicht, weil Schlüsselmaterial nicht lötbar.

    Schuldigung. Hatte mal so nen Schlüssel war dann wohl geschweißt ;)

    Hallo Andy. Bist Du Dir sicher, dass es sich um einen Schlüssel für ein Zylinderschloss handelte??? Die sind üblicherweise aus Elektron.

    @Nexus:
    Ich glaube, Sekundenkleber ist nicht die richtige Option. Wenn der Schlüssel bündig abgebrochen ist (dann könnte man auch nicht mehr "löten" oder "schweißen"), verklebst Du den Schlüssel mit dem Zylinder! Wenn er weiter herausschaut, kannst Du den Rest auch mit der Zange fassen! Aber dies könnte an sich der Fragesteller beantworten. Von dem haben wir bis jetzt keine Reaktion. :~



  • Re: Schlüssel im Schloss abgebrochen!
    @illbert sagte in Schlüssel im Schloss abgebrochen!:

    Eine vielleich nicht ganz unwichtige Frage: Ist die Tür abgeschlossen? Wenn nicht, kann man den Zylinder einfach auswechseln.

    Genauso war es! Hat sofort gefunzt! Vielen Dank nochmal an alle Helfer!



  • Re: Schlüssel im Schloss abgebrochen!
    @Peter Son sagte in Schlüssel im Schloss abgebrochen!:

    @illbert sagte in Schlüssel im Schloss abgebrochen!:

    Eine vielleich nicht ganz unwichtige Frage: Ist die Tür abgeschlossen? Wenn nicht, kann man den Zylinder einfach auswechseln.

    Genauso war es! Hat sofort gefunzt! Vielen Dank nochmal an alle Helfer!

    Junge, Junge. Und wir machen uns Gedanken! J)

    Übrigens, wenn Du noch einen Schlüssel zum Zylinder hast, solltest Du den Versuch mit dem Laubsägeblatt durchführen. Einen Schlüssel nachmachen lassen, ist billiger, als ein neuer (Qualitäts-) Zylinder. ;)



  • Re: Schlüssel im Schloss abgebrochen!
    :)   Eure Tipps helfen frau nicht weiter!  Bei mir hat es aber trotzdem geklappt.

    Ausgangssituaton: Tür ist offen, Schlüssel so tief abgebrochen, dass der Bart nicht mehr zusehen ist.

    1. Mit bester Freundin telefoniert: Ergebnis Schlüsseldienst ist zu teuer.

    2.Werkzeugkasten erfolglos gesucht

     3.Dicke Sicherheitsnadel, Ersatzschlüssel und Pinzette genommen.

    Schlüssel lässt sich von anderer Seite reinstecken aber nicht schließen, Sicherheitsnadel auseinander biegen und von der anderen Seite stochern Schloß lässt sich nun von der anderen Seite schließen, Bart ist jetzt zu sehen, schließen stochern schließen.... Bart steht jetzt 0,5 Zentimeter vor, mit der Pinzette rauszehen :tada:

     

    1. Gespartes Geld (für Schlüsseldienst) kann für mindestens 2 Paar Schuhe ausgegeen werden.

     



  • Re: Schlüssel im Schloss abgebrochen!
    @Juli sagte in Schlüssel im Schloss abgebrochen!:

    :)   Eure Tipps helfen frau nicht weiter! 

     

    Dann kann Frau sich hier ja in Zukunft rege beteiligen und selbst bessere Tipps schreiben statt Geld für Schuhe zu verplempern.



  • Re: Schlüssel im Schloss abgebrochen!
     Was macht ihr denn da alle für nen Aufwand? Bohrmaschine rausholen und Schloß aufbohren! Ist garnicht kompliziert und ratzfatz fertzig!



  • Re: Schlüssel im Schloss abgebrochen!
    @Heimwerkerking sagte in Schlüssel im Schloss abgebrochen!:

     Was macht ihr denn da alle für nen Aufwand? Bohrmaschine rausholen und Schloß aufbohren! Ist garnicht kompliziert und ratzfatz fertzig!

    .... und im anschluss das ganze dingens inkl. türblatt gesprengt, dass es auch wirklich hinüber ist....  :smile:

    ich glaube reparieren ist deutlich günstiger, und macht zuweilen auch noch spass...   ;)



  • Re: Schlüssel im Schloss abgebrochen!
    @mex sagte in Schlüssel im Schloss abgebrochen!:

    @Heimwerkerking sagte in Schlüssel im Schloss abgebrochen!:
     Was macht ihr denn da alle für nen Aufwand? Bohrmaschine rausholen und Schloß aufbohren! Ist garnicht kompliziert und ratzfatz fertzig!

    .... und im anschluss das ganze dingens inkl. türblatt gesprengt, dass es auch wirklich hinüber ist....  :smile:

    ich glaube reparieren ist deutlich günstiger, und macht zuweilen auch noch spass...   ;)

    Ich könnte mir noch eine Behandlung mit Königswasseraußerordentlich amüsant vorstellen ;-)



  • Re: Schlüssel im Schloss abgebrochen!
    @mex sagte in Schlüssel im Schloss abgebrochen!:

    .... und im anschluss das ganze dingens inkl. türblatt gesprengt, dass es auch wirklich hinüber ist....  :smile:

    ich glaube reparieren ist deutlich günstiger, und macht zuweilen auch noch spass...   ;)

    Naja, wenns Krach macht ists doch am schönsten ;-)



  • Re: Schlüssel im Schloss abgebrochen!
    @old-man sagte in Schlüssel im Schloss abgebrochen!:

    @Peter Son sagte in Schlüssel im Schloss abgebrochen!:

    @illbert sagte in Schlüssel im Schloss abgebrochen!:

    Eine vielleich nicht ganz unwichtige Frage: Ist die Tür abgeschlossen? Wenn nicht, kann man den Zylinder einfach auswechseln.

    Genauso war es! Hat sofort gefunzt! Vielen Dank nochmal an alle Helfer!

    Junge, Junge. Und wir machen uns Gedanken! J)

    Übrigens, wenn Du noch einen Schlüssel zum Zylinder hast, solltest Du den Versuch mit dem Laubsägeblatt durchführen. Einen Schlüssel nachmachen lassen, ist billiger, als ein neuer (Qualitäts-) Zylinder. ;)

    Schloss von vorn herein nicht aufzuschließen, schlüssel dann abgebrochen. Es ist ein einfaches schloß von der terassen Tür!



  • Re: Schlüssel im Schloss abgebrochen!
    hi. hatte ich in der letzten Woche leider auch. bei mir half da nur ein neuer Zylinder. viel glück für dich!



  • Re: Schlüssel im Schloss abgebrochen!
    Schloss von vorn herein nicht aufzuschließen, schlüssel dann abgebrochen. Es ist ein einfaches schloß von der terassen Tür!

    [/quote]

    Hi, leider ist das, was Du schreibst, für mich nicht aussagekräftig. Handelt es sich um eine "normale" Außentür mit Zylinderschloss? Ist es eine Schiebetür mit Zylinder? Also bitte nähere Angaben. Wenn es sich um ein Zylinderschloss handelt, bitte ab #2 lesen, was wir dazu bereits gesagt haben.



  • Re: Schlüssel im Schloss abgebrochen!
    @Heimwerkerking sagte in Schlüssel im Schloss abgebrochen!:

    Naja, wenns Krach macht ists doch amschönsten ;)

    Da muss ich dem Heimwerkerking recht geben:smile:gibt nichts besseres.

    Mir ist mal was ähnliches passiert, allerdings hab ich es mit der Technik mit dem Laubsägeblatt für Metalle ausprobiert und es hat wunderbar geklappt. :) Ich hab das ganze dann auch mal bei einem Kollegen ausprobiert, der auch mal das problem mit einem abgebrochenen Schlüssel hatte, bei dem hats leider nicht funktioniert. Da hat er danne einen Schlüsseldienst gerufen und die hatten das ziemlich zügig aus dem Zylinder wieder draußen. Echt faszinierend wie schnell das ging.



  • Re: Schlüssel im Schloss abgebrochen!
    @Berndo sagte in Schlüssel im Schloss abgebrochen!:

    @Heimwerkerking sagte in Schlüssel im Schloss abgebrochen!:

    Naja, wenns Krach macht ists doch amschönsten ;)

    Da muss ich dem Heimwerkerking recht geben:smile:gibt nichts besseres.

    Mir ist mal was ähnliches passiert, allerdings hab ich es mit der Technik mit dem Laubsägeblatt für Metalle ausprobiert und es hat wunderbar geklappt. :) Ich hab das ganze dann auch mal bei einem Kollegen ausprobiert, der auch mal das problem mit einem abgebrochenen Schlüssel hatte, bei dem hats leider nicht funktioniert. Da hat er danne einen Schlüsseldienst gerufen und die hatten das ziemlich zügig aus dem Zylinder wieder draußen. Echt faszinierend wie schnell das ging.
    ...die haben auch Spezialwerkzeuge! ;)



Anmelden zum Antworten
 

Es scheint als hättest du die Verbindung zu Selbst.de DIY Forum verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.