Milchiges Plexiglas gleichmässige Hintergrundbeleuchtung?



  • Hallo,

    ich will ein milchiges Plexiglas als dezente Hintergrundbeleuchtung im Wohnraum bauen. Die Maße des Plexiglases sind 200x100 cm .

    Das ganze soll eine Art Wand im Zimmer werden, also hat die Hintergrundbeleuchtung hinter dem Plexiglas nur etwa 10-15 cm Platz!

    welche Möglichkeiten gäbe es da, diese 2 Qm gleichmässig und gleichhell zu beleuchten?

    Leds oder gibt es da spezielle "Flächenleuchtmittel"? etwa wie bei einem LCD Bildschirm, nur brauche ich die Hintergrundbeleuchtung für 2 qm!



  • Re: Milchiges Plexiglas gleichmässige Hintergrundbeleuchtung?
    Ich denke mal, dass man dabei mit schöden Leuchtstoffröhren ganz gu beraten ist. Auch wenn die Dinger nicht so besonders heiß werden für ausreichende Belüftung sorgen.

    Tschö

    illbert



  • Re: Milchiges Plexiglas gleichmässige Hintergrundbeleuchtung?
    Ich schließe mich Illbert an. Es sollten aber genügend Leuchtstofflampen (Kaltlicht) vorhanden sein, um keine "Schatten" (ungleichmäßige Bestrahlung) zu erzeugen. Sollte es zu heiß werden - was ich nicht glaube - könnte man als Alternative für Kunststoff auch an Opalglas denken. Ist aber die teuere Variante.



  • Re: Milchiges Plexiglas gleichmässige Hintergrundbeleuchtung?
    erkunde dich erstmal nach dem entsprechenden material, plexi hat auch anderes material als satiniert oder milchig, es gibt auch spez.-platten für solche lichtspiele.

    Gruß Hope



  • Re: Milchiges Plexiglas gleichmässige Hintergrundbeleuchtung?
    Material steht schon fest, es sind weiße, lichtdurchlässige 2,5mm Polystirolplatten.

    Da es eine Art geschwungene Wand wird, kann ich auf kein anderes Material ausweichen...

    ich werde es mal mit den Leuchtstoffröhren probieren. Sind eigentlich die Leuchtstoffröhren dimmbar? wenn nein, muss ich noch etwas anderes probieren...

    danke für die Hilfe derweil!



  • Re: Milchiges Plexiglas gleichmässige Hintergrundbeleuchtung?
    @piloty sagte in Milchiges Plexiglas gleichmässige Hintergrundbeleuchtung?:

    Sind eigentlich die Leuchtstoffröhren dimmbar? wenn nein, muss ich noch etwas anderes probieren...

    danke für die Hilfe derweil!

    Grundsätzlich nein. Es gibt aber Möglichkeiten. Lass Dich mal im Fachgeschäft beraten.



  • Re: Milchiges Plexiglas gleichmässige Hintergrundbeleuchtung?
    es bieten sich für dieses projekt auch shr gut solche LED-module an:

    http://www.leds.de/LED-Leisten-Module/Wasserdichte-LED-Module/LED-Module-weiss-3-x-SMD-LED-49mm-12V.html

    oder:

    http://www.leds.de/LED-Leisten-Module/Wasserdichte-LED-Module/OSRAM-BACKlight-BL02S-W3-854-36mm-neutral-weiss.html

    die sind sehr flach, haben sehr große lebensdauer, werden nicht warm und kannste auch dimmen.

    die gibt's in verschiedenen lichtfarben.

    eigentlich dafür gedacht, werbeschider großflächig auszuleuchten.

    die im link von osram sind veraltet - es gibt da neuere.

    teuer sind die auch nicht gerade, und wegen der bauweise sehr gut und gleichmäßig zu verteilen.

    gruß,



  • Re: Milchiges Plexiglas gleichmässige Hintergrundbeleuchtung?
    cool, danke. Muss das ganze Mal mit einem kleinen Bereich testen wie das ganze aussieht 🙂



  • Re: Milchiges Plexiglas gleichmässige Hintergrundbeleuchtung?
    Hallo pyloti,

    viele gute Tipps haste hier ja schon erhalten ...

    Unter Lampen, Leuchten & indirekte Beleuchtung findeste vielleicht noch ein paar Ideen.

    Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken wünscht das Team von selbst.de


6
9
19497

Log in to reply
 

Looks like your connection to selbst-Community was lost, please wait while we try to reconnect.