Antennenlänge für FM empang.



  • moin,

    habe vor, für ein unterputzradio eine wurfantenne unterputz zu verlegen.

    das dumme an der sache ist ja: nachträgliche antennenausrichtung fällt dann wohl flach!

    ich denke, für FM muß das kabel senkrecht verlaufen.

    und wegen der länge habe ich mal was von lambda-halbe gehört.

    also eine bestimmte länge sollte für optimale empfangschancen gegeben sein.

    die wurfantenne von so 'ner stereo-kompaktanlage ist einsvierzig lang.

    und soweit ich weiß gab's da früher noch so kabelantennen zum an die wand nageln.

    die waren so T-förmig angeordnet.

    kennt sich da jemand mit aus?

    habe auch keine große möglichkeit, das alles vorm verputzen zu testen.

    wer kann helfen?

    gruß,



  • Re: Antennenlänge für FM empang.
    yo - danke peter!

    dann besorge ich mir mal schnell so 'ne dipolschleuder.

    mit ausprobieren is' nicht viel möglich.

    kann die wand ja nicht umme antenne 'rummauern.

    😄



  • Re: Antennenlänge für FM empang.
    so - hab' das flatterteil!

    wenn ich das bis ganz oben unter die decke ziehe, ist unten allerdings immer noch was zu lang.

    ca. 30 cm.

    wie kann ich das kürzen?

    abschneiden, aufrollen oder besser in schleifen unterputzen?

    weiß das einer?

    denn die länge ist doch wichtig - oder?

    gruß,



  • Re: Antennenlänge für FM empang.
    @Nexus sagte in Antennenlänge für FM empang.:

    denn die länge ist doch wichtig - oder?

    Nicht so sehr, wie man denken könnte. Bei UKW reden wir in Europa von einem Frequenzbereich zwischen 87,5 und 108 MHz. Antennen werden aus praktischen Gründen eher im Bereich Lambda/4 dimensioniert.

    Wenn Du jetzt mal nachrechnest und die Wellenlänge nach der Formel l=v/f ermittelst, kommst Du bei 87,5 MHz auf Lambda=3,43 m, bei 108 MHz auf Lambda=2,78 m. Halbiert ist das eine Bandbreite von ca. 1,70 bis ca. 1,38 m, geviertelt immer noch ca,. 86 bis ca. 70 cm. Mit einem 75- oder 150-cm-Dipol liegt man also recht gut im Mittelfeld, und bei der Zuleitung spielen 30 cm keine entscheidende Rolle. Ich würd's also einfach abschneiden.

    Die Länge des Dipols kannst Du natürlich auf Deinen Lieblingssender optimieren, aber wenn Du Dir ansiehst, was man beispielsweise so mit Stummelantennen am Auto empfangen kann, wird das die Kuh auch nicht fett machen. Peter Baruschkes Hinweis, die Lage der Antenne optimal zu wählen, dürfte da deutlich weiter führen.

    Gruß, Hans



  • Re: Antennenlänge für FM empang.
    yo - danke leute!

    hab' jetzt mal 'n paar dipoletten mit verschiedenen positionen an die wand genagelt und eingeputzt.

    kann mir dann die mit dem besten empfang 'raussuchen.  🙂

    gruß,



Log in to reply
 

Looks like your connection to Selbst.de DIY Forum was lost, please wait while we try to reconnect.