Betonsäule aus Sichtbeton selber gießen



  • Hallo zusammen,

    ich würde gerne zwei Betonsäulen mit einer Abmessung von 30x50x160cm selber gießen. Ich habe mir aus OSB-Platten zwei Schalungen gebaut und möchte diese mit Beton ausgiessen. Ein Stahlgerüst wird natürlich auch eingebaut.

    Meine Frage nun: Setz sich der Beton beim Trocknen? Muß ich den Beton ein bischen über das Säulenände ziehen, damit ich nach dem Austrocknen die benötigen 1,60m habe, oder tut sich da eh nichts mehr. Welches Betongemisch ist das richtige für Sichtbeton? Ich hätte eine Estrich-Fertigmischung verwendet.

    Den Beton verdichte ich mit einen Betonrüttler (Vibrator) um eine möglichst glatte Fläche zu erhalten.

    Ich danke euch für eure Hilfe.



  • Re: Betonsäule aus Sichtbeton selber gießen
    Interessiert mich auch 🙂



  • Re: Betonsäule aus Sichtbeton selber gießen
    Was für Beton man da nimmt, keine Ahnung, sollte aber ein guter Baustoffhändler wissen. Kommt ja auch noch darauf an was die Säulen zu tragen haben usw, sowas berechnet ja eigentlich ein Statiker (der kennt sich auch mit Beton aus)

    Und groß "schwinden" wird der Beton auch nicht wenn er gut eingerüttelt worden ist.

    Ich hab mal ein Fundament gegossen, das war nach dem trocknen genauso hoch wie beim giessen. (Denk ich mir jedenfalls, ist schon etwas her)



  • Re: Betonsäule aus Sichtbeton selber gießen
    Hallo Mapatta,

    beim Gießen von Beton sind 2 unterschiedliche Anforderungen zu unterscheiden:

    1. Standfestigkeit / Druckfestigkeit

    2. Optische Oberflächenqualität

    zu 1) Sollen deine Stützen Last tragen, solltest Du in jedem Fall einen Statiker hinzuziehen, der sowohl die Bewehrung berechnet (verhindert das Einknicken der Stütze), als auch die passende Festigkeitsklasse des Betons bestimmt und die ideale Siebline der Zuschlagstoffe (Sand/Kies) ermittelt.

    zu 2) SichtBeton sagt allein noch nicht aus, wie Du Dir die Oberflächenqualität vorstellst. Schalungsrau oder glatt? Schalungsrau ist rel. einfach, wenn die Schalung aus sägerauen Leisten besteht. Glatte Betonoberflächen sind schon schwieriger: Normalerweise verwendet man dafür Stahl-Schalungen oder klassische Siebdruckplatten. In beiden fällen sollte die Schalung innenseitig geölt werden, ehe der beton eingefüllt wird.
    Lösungen mit Plastikfolie sind weniger geeignet, da Du die Folie nie föllig faltenfrei hinbekommst.

    VIel Spaß und Erfolg beim Heimwerken

    das Team von selbst.de



  • Re: Betonsäule aus Sichtbeton selber gießen
    Hallo,

    danke für die Tipps!!! Die Statik ist kein Problem, da auf die Säulen keine Last einwirkt. Ich möchte nur ein Gartentor und einen Drahtzaun montieren.

    Als Schalung habe ich mich für OSB-Platten entschieden > das war das glatteste was ich im Baumarkt gefunden habe.

    Ich werde die Säulen mit einer Fertigbetonmischung, welche auch für Estriche zu verwenden ist ausgiessen. Ich glaube, das ich damit das "glatteste" Ergebnis erzielen werde.



  • Re: Betonsäule aus Sichtbeton selber gießen
    Interessant wäre hier noch die Frage, wie man später die Oberfläche schützt. Über die Jahre verwittert der Beton nach meinen Erfahrungen (ich habe früher viele Bahnsteige und solche Dinge aus Beton für unsere Gartenmodellbahn gebaut). Einen brauchbaren Rat habe ich hier aber auch nicht.

    Ciao

    illbert

    PS: fäält mir gerade ein - zwischen Armierung und Außenoberfläche sollte man schon ein paar Zentimeter Materialstärke haben, damit das ganze nicht auseinanderplatzt.



  • Re: Betonsäule aus Sichtbeton selber gießen
    Hallo,

    Ich habe zwischen Armierung und Aussnfläche einen Abstand von ca. 5 cm. Ich hoffe

    das reicht! Über das Verwittern habe ich mir noch keine Gedanken gemacht. Ich glaub eine gewisse Patina stört mich nicht.



  • Re: Betonsäule aus Sichtbeton selber gießen
    Ob es nicht besser wäre die Säule zu mauern? Wird evtl etwas teurer...

    Denn in deine Schalung geht ne menge Estrich-Beton rein, das werden etliche Säcke, hoffe Du hast nen Trommel-Mischer und nicht nur so nen Quirl, den das muss alles relativ flott hintereinander da rein.

    0,24m³ =240l

    Was bekommt man aus einem 40kg Sack so raus? 20-30 Liter?

    Na dann, viel Spaß, mach mal Bilder davon und berichte uns hier weiter, bin gespannt.



  • Re: Betonsäule aus Sichtbeton selber gießen
    Mein Grundstück ist abschüssig.Um eine Terrasse zu bauen brauche ich 6 Betonsäulen, auf denen ich mit Holzbalken etc eine Fläche baue.Ich werde Betonträger nehmen,60 cm im Boden einbetonieren, rundherum mit Hühnerdraht umwickeln,darüber ein Kunststoff oder Papprohr von 30-35 cm stülpen und dann mit Beton füllen.Sollte das Kunststoffrohr nicht so lang sein, könnte man das, nach dem aushärten weiter nach oben schieben und weiter mit Beton füllen.Damit die Säulen natürlicher bzw. schooner aussehen werde ich sie mit Natursteinen bekleben. Die Betonträger sind im Preis günstig und es hat den Vorteil, sie sind bereits armiert und man braucht nicht so viel Beton mischen. Ist die Idee gut ? Bin bereits 78 Jahre alt aber noch rüstig.



  • Re: Betonsäule aus Sichtbeton selber gießen
    Der Beton wird sich setzen, weil er ja auch Flüssigkeit beim Trocknen verliert. Aber ich bin mir nicht sicher, ob du so ein großes Objekt voll ausgießen solltest. Hast du eine Möglichkeit es hohl zu gießen?


6
10
30164

Log in to reply
 

Looks like your connection to Selbst.de DIY Forum was lost, please wait while we try to reconnect.