Dispersionsfarbe auf Leimfarbe auf Lehmputz



  • Hallo! Unser Vormieter hat auf die Decken Dispersionsfarbe auf die Leimfarbe gestrichen, die jetzt natürlich runterkommt. Beim Abkratzen und Abwaschen stellte sich nun raus, dass unter der Leimfarbe Lehmputz ist (ein Fachwerkhaus). Kann ich nach dem Abwaschen der Leimfarbe und nach dem Auftragen eines Tiefengrundes auch auf Lehmputz normale Dispersionsfarben aufbringen?
    Und gibt es einen Trick, mit dem ich die alte Dispersionsfarbe besser runterkriege? Sie sitzt teilweise doch recht fest und es sind ca. 50 qm Decke freizulegen.
    Vielen Dank!



  • Re: Dispersionsfarbe auf Leimfarbe auf Lehmputz
    Um die Leimfarbe zu lösen gebe etwas Tapetenablöser in das Wasser!
    Nach dem Tiefgrundieren kannst Du ja mal die Festigkeit prüfen. Kratze etwas darauf herum. Ist es fest, dann kannst Du problemlos darüber herstreichen. Der Untergrund sollte aber richtig trocken sein, andernfalls könnten wasserlösliche Stoffe aus dem Lehm durch die Dispersionsfarbe schlagen.
    Malermeister Beckmann



  • Re: Re: Dispersionsfarbe auf Leimfarbe auf Lehmputz
    Hallo Andrea
    Streich doch mit Sumpfkalkfarbe !
    Hält auf der alten Dispersion und auf Lehmputz
    gibts beimÖkobaustoffhändler oder bei Sto
    Rezepte auf Anfrage bei
    Arthur Beil
    gipserbeil@t-online.de



  • Re: Re: Dispersionsfarbe auf Leimfarbe auf Lehmputz
    Hallo Andrea
    Streich doch mit Sumpfkalkfarbe !
    Hält auf der alten Dispersion und auf Lehmputz
    gibts beimÖkobaustoffhändler oder bei Sto
    Rezepte auf Anfrage bei
    Arthur Beil
    gipserbeil@t-online.de


1
4
3504

Log in to reply
 

Looks like your connection to selbst-Community was lost, please wait while we try to reconnect.