HILFE!!! versaute Kante ausbessern



  • Hallo Ihr Lieben,

    ich brauche dringend Eure Hilfe! Habe gestern unsere Küche auf fast schwarz gestrichen. Decke und angrenzende Wände sollen weiß bleiben. Die Farbe sieht super aus, nur sind die Kanten total ausgefranst, da trotz angedrücktem Malerkrepp die Farbe teilweise drunter gelaufen ist. Was mache ich jetzt nur???
    Danke für Eure Hilfe, weiss nicht wie ich das retten soll.... zumal Richtung Fussboden es auch auf die Fliesenkante ausgefranst ist...

    Viele Grüße
    Jasmin


    Was zu beachten ist, wenn die Küchenfront gestrichen werden soll, erfahrt Ihr bei selbst.de:
    Küchenschränke
    Viel Spaß beim Stöbern! Gruß, die Redaktion von selbst.de



  • Re: HILFE!!! versaute Kante ausbessern
    schwarze küche - das wär' was für unholy! 😄

    mach' ma fotos!  und sach', was das für farbe is!

    gruß,



  • Re: HILFE!!! versaute Kante ausbessern
    Falls noch nicht fertig gestrichen ist:

    • Qualitäts Malerkrepp verwenden, nicht das Billigzeigs.....

    • Wenn es sich um eine Wand handelt, Acryl dünn über das Band streichen (weißes Acryl, ggfs. auch Maleracryl (ist aber teurer und kein wirklicher Unterschied-> normales billiges Acryl -,99 €) dann überstreichen und das Band mit dem überschüssigen Rest Acryl abziehen, bevor dieses angetrocknet ist. Das Acryl dient also nur als Abdichtung zwischen Klebeband unf Wand. Zusätzlich ist es im Gegensatz zu Silicon überstreichbar. Trotzdem vorher probieren, ob die Farbe das Acryl überdeckt. D.h. prüfung an unauffälliger Stelle oder einem alten Tapetenrest.....



  • Re: HILFE!!! versaute Kante ausbessern
    Kann man nicht einfach eine weiße Viertelleiste in die Kante unter der Decke kleben?

    Ist zwar nicht optimal aber die ausgefransten Kanten wären kaschiert !  :~



  • Re: HILFE!!! versaute Kante ausbessern
    Hey,

    danke für dir Antworten. Denke ich bin zu sehr ein Perfektionist... werde die Kanten noch einmal weiß überstreichen und dann beim 2. Versuch die Klebebänder mit Acryl versiegeln, dass es nicht noch einmal durchläuft... ausser jemand hat noch eine bessere Idee? Freue mich, falls noch jemand Anregungen hat!

    Viele Grüße

    Jasmin



  • Re: HILFE!!! versaute Kante ausbessern
    @Hoerb sagte in HILFE!!! versaute Kante ausbessern:

    Falls noch nicht fertig gestrichen ist:

    • Qualitäts Malerkrepp verwenden, nicht das Billigzeigs.....

    • Wenn es sich um eine Wand handelt, Acryl dünn über das Band streichen (weißes Acryl, ggfs. auch Maleracryl (ist aber teurer und kein wirklicher Unterschied-> normales billiges Acryl -,99 €)

    ARG! So ein Mumpitz! Das geht ja gar nicht! Ich weiß es aus selbst aus leidiger Erfahrung und es ist hier seit Jahren ein Dauerbrenner, dass Billig-Acryl AUSDRÜCKLICH NICHT akzeptabel überstreichbar ist MECKER MOTZ. Die Farbe reißt, haftet nicht oder es gibt wesentliche Farbunterschiede zwischen Acryl und der anderen Oberfläche. Das haben mir inzwischen auch mehrer Profis bestätigt.

    Ciao

    illbert



  • Re: HILFE!!! versaute Kante ausbessern
    wie wärs, wenn man einen sehr breiten flächenspachtel (so 40 - 50 cm) fest in die ecke drückt, und dann auf der einen seite malt?

    dann jedesmal den flächenspachtel säubert, bevor man ihn neu ansetzt.

    is wohl aber 'n büschn nervig.



  • Re: HILFE!!! versaute Kante ausbessern
    @Nexus sagte in HILFE!!! versaute Kante ausbessern:

    schwarze küche - das wär' was für unholy! 😄

    gruß,

    Nexus, kennst du schon mein Schlafzimmer?

    kanitz-kyawsche-gruft.jpg



  • Re: HILFE!!! versaute Kante ausbessern
    war ja klar, alter - auf dich ist verlass!

    gruß in die gruft,



  • Re: HILFE!!! versaute Kante ausbessern
    @Nexus sagte in HILFE!!! versaute Kante ausbessern:

    wie wärs, wenn man einen sehr breiten flächenspachtel (so 40 - 50 cm) fest in die ecke drückt, und dann auf der einen seite malt?

    dann jedesmal den flächenspachtel säubert, bevor man ihn neu ansetzt.

    is wohl aber 'n büschn nervig.

    Tach Nexus,

    mit Verlaub - das würde voll in die Hose gehen, schon weil du den Spachtel nicht sauber entlang der Linie geführt bekommst. Im Prinzip ist der Trick mit Malerkrepp und Acryl schon der richtige. Man braucht nur wirklich gutes Maleracryl, weil eben das vom Nasenhörnchen angepriesene Zeug nicht richtig überstreichbar ist. Selbst Markenware neigt dazu, hier abzuka[piep].

    Ciao

    illbert



  • Re: HILFE!!! versaute Kante ausbessern
    @illbert sagte in HILFE!!! versaute Kante ausbessern:

    mit Verlaub - das würde voll in die Hose gehen, schon weil du den Spachtel nicht sauber entlang der Linie geführt bekommst.

    nun ja, war halt nur ne idee!

    hab' ich auch noch nie gemacht. hab' aber schon maler gesehen, die mit einer pappe, oder sowas, als schablone eine anständige farbtrennung hinbekommen haben.



  • Re: HILFE!!! versaute Kante ausbessern
    @Nexus sagte in HILFE!!! versaute Kante ausbessern:

    @illbert sagte in HILFE!!! versaute Kante ausbessern:

    mit Verlaub - das würde voll in die Hose gehen, schon weil du den Spachtel nicht sauber entlang der Linie geführt bekommst.

    nun ja, war halt nur ne idee!

    hab' ich auch noch nie gemacht. hab' aber schon maler gesehen, die mit einer pappe, oder sowas, als schablone eine anständige farbtrennung hinbekommen haben.

    Nabend Jungs,

    ich habe beim Malen das hier von Tesa mal versucht und werde es nur noch nehmen

    http://www.pma-profishop.de/product_info.php?info=p6876_tesa--Maler-Krepp-Precision---30-mm-x-25-m---56590-00000-00.html&XTCsid=m75vdho8v8jert0ef4j75hatp1

    Da kannst du dir das mit dem Acryl sparen. Abkleben,Kanten andrücken und die Kanten leicht

    mit der Farbe vorstreichen und dann den Rest wie immer 😉

    Also meine Kanten sind sauber geworden und es geht ohne Probleme ab.



  • Re: HILFE!!! versaute Kante ausbessern
    @Gast sagte in HILFE!!! versaute Kante ausbessern:

    Hallo Ihr Lieben,

    ich brauche dringend Eure Hilfe! Habe gestern unsere Küche auf fast schwarz gestrichen. Decke und angrenzende Wände sollen weiß bleiben. Die Farbe sieht super aus, nur sind die Kanten total ausgefranst, da trotz angedrücktem Malerkrepp die Farbe teilweise drunter gelaufen ist. Was mache ich jetzt nur???

    Danke für Eure Hilfe, weiss nicht wie ich das retten soll.... zumal Richtung Fussboden es auch auf die Fliesenkante ausgefranst ist...

    Viele Grüße

    Jasmin

    Hi jasmin,

    wenn ich dich richtig verstanden habe, möchtest du farbe A mit malerkrepp abkleben und farbe B  auftragen und anschließend einen sauberen farbanschluss nach entfernen des m-krepps haben - oder?!

    OK - du streichst farbe A und klebst mit m-krepp ab - egal ob teuer oder billig - sollte nur glatte oberfläche haben. ( abkleben nach trocknung versteht sich )

    jetzt hast du m-krepp und fläche die mit B gestrichen werden soll - der trick ist mit

    der farbe A jetzt nochmal die kante des m-krepp zu streichen - farbe A läuft unter farbe A und versiegelt diese und nach der trocknung kannste farbe B aufbringen !!!

    anschließend m-krepp entfernen und zufrieden schauen!

    Gruß 'slos



  • Re: HILFE!!! versaute Kante ausbessern
    Nexus das ergebnis ist der hammer - egal ob auf holz oder wand!!!

    versuch es und du wirst ... - meld dich halt mal nach deinem versuch

    Gruß 'slos



  • Re: HILFE!!! versaute Kante ausbessern
    @Hoffnung sagte in HILFE!!! versaute Kante ausbessern:

    du streichst farbe A und klebst mit m-krepp ab - egal ob teuer oder billig - sollte nur glatte oberfläche haben. ( abkleben nach trocknung versteht sich )

    jetzt hast du m-krepp und fläche die mit B gestrichen werden soll - der trick ist mit

    der farbe A jetzt nochmal die kante des m-krepp zu streichen - farbe A läuft unter farbe A und versiegelt diese und nach der trocknung kannste farbe B aufbringen !!!

    anschließend m-krepp entfernen und zufrieden schauen!

    klingt gut! muß ich mal ausprobieren!



  • Re: HILFE!!! versaute Kante ausbessern
    geht klar, digga!  😉

    gruß von der straße,



  • Re: HILFE!!! versaute Kante ausbessern
    Hi,
    danke für die vielen Tipps, habe die Kanten weiss überstrichen und dann wie beschrieben eine super Kante bekommen.
    Vielen Dank nochmal!!!
    Liebe Grüße
    Jasmin



  • Re: HILFE!!! versaute Kante ausbessern
    @illbert sagte in HILFE!!! versaute Kante ausbessern:

    @Hoerb sagte in HILFE!!! versaute Kante ausbessern:

    Falls noch nicht fertig gestrichen ist:

    • Qualitäts Malerkrepp verwenden, nicht das Billigzeigs.....

    • Wenn es sich um eine Wand handelt, Acryl dünn über das Band streichen (weißes Acryl, ggfs. auch Maleracryl (ist aber teurer und kein wirklicher Unterschied-> normales billiges Acryl -,99 €)

    ARG! So ein Mumpitz! Das geht ja gar nicht! Ich weiß es aus selbst aus leidiger Erfahrung und es ist hier seit Jahren ein Dauerbrenner, dass Billig-Acryl AUSDRÜCKLICH NICHT akzeptabel überstreichbar ist MECKER MOTZ. Die Farbe reißt, haftet nicht oder es gibt wesentliche Farbunterschiede zwischen Acryl und der anderen Oberfläche. Das haben mir inzwischen auch mehrer Profis bestätigt.

    Ciao

    illbert

    Habe ich andere Erfahrungen gemacht!

    Dat Billigzeugs von dem ich sonst nicht halte habe ich ausprobiert und hatte super Ergebnisse. Habe es selbst mit mehreren Farben ausprobiert und mehrfach empfohlen und noch keine Klagen gehört. Vielleicht hast Du einen falschen Billighersteller erwischt!? Das Zeug vom Bauhaus und Max Bahr war super!



  • Re: HILFE!!! versaute Kante ausbessern
    @jassy444 sagte in HILFE!!! versaute Kante ausbessern:

    Hi, danke für die vielen Tipps, habe die Kanten weiss überstrichen und dann wie beschrieben eine super Kante bekommen. Vielen Dank nochmal!!! Liebe Grüße Jasmin

    Hier wird dir geholfen - freue mich das mein tipp dir weitergeholfen hat!

    liebe Grüße Hoffnung'svoll und nicht

    'slos



  • Re: HILFE!!! versaute Kante ausbessern
    @Hoerb sagte in HILFE!!! versaute Kante ausbessern:

    Falls noch nicht fertig gestrichen ist:

    • Qualitäts Malerkrepp verwenden, nicht das Billigzeigs.....

    • Wenn es sich um eine Wand handelt, Acryl dünn über das Band streichen (weißes Acryl, ggfs. auch Maleracryl (ist aber teurer und kein wirklicher Unterschied-> normales billiges Acryl -,99 €) dann überstreichen und das Band mit dem überschüssigen Rest Acryl abziehen, bevor dieses angetrocknet ist. Das Acryl dient also nur als Abdichtung zwischen Klebeband unf Wand. Zusätzlich ist es im Gegensatz zu Silicon überstreichbar. Trotzdem vorher probieren, ob die Farbe das Acryl überdeckt. D.h. prüfung an unauffälliger Stelle oder einem alten Tapetenrest.....

    Ja das ist aber keine besonders gute Lösung. Farbe auf dem Acryl bedeutet in den meisten Fällen Risse in der Oberfläche. Und zuden, da wo Farbe unters Klebeband laufen würde, drückt sich bei dieser Methode das Acryl unter das Klebeband. Es sieht eine Weile gut aus, nach ner Zeit vergilbt das 0,99 Euro Acryl und die Kante siet wieder scheise aus. Ne, ein Fachmännischer tip: Weiße Wand streichen und abkleben, die Klebebandkante nicht mit Acryl, sondern mit der selben weisen Wandfarbe dünn mit Pinsel streichen. So läuft die weiße Farbe unter das Klebeband auf die weiße Fläche. Ist das ganze etwas getrocknet, streicht man mit der schwarzen Farbe gegen das Klebeband. Alle Löcher und Ritzen zwischen Wand und Klebeband sind mit weiß gefüllt und schwarz unterläuft auf garkeinen Fall.

    www.exclusive-gestaltung.de


10
123
330307

Log in to reply
 

Looks like your connection to selbst-Community was lost, please wait while we try to reconnect.