Wagner Elektro Farbroller



  • Hat jemand Erfahrung mit den Farbrollern von Wagner? Insbesondere interessiere ich mich für die Handhabung, Spritzer und erziehlte Ergebnisse.
    Danke für viele Beiträge und Gruß in die Runde
    Dennis



  • Re: Wagner Elektro Farbroller
    Wir haben den Wagner Farbroller im Einsatz (W3300 oder so ähnlich)und dadurch einiges an Zeit gespart. Einige Dinge sind aber zu beachten 1) Es kann nicht jede Farbe verwendet werden (siehe Angaben von Wagner). 2) Die farbdurchtränkte Walze kann schon ziemlich schwer werden, besonders wenn man auch noch die Verlängerungsstange benutzt (das geht in die Arme). 3) Nach der Benutzung sollte das Gerät gründlichst gereinigt werden (Membranpumpe, Druckschalter). Das ist natürlich ein ziemlicher Aufwand, es lohnt sich also nicht, für ein oder zwei Wände das Gerät überhaupt in Betrieb zu nehmen.
    Spritzer gibt es natürlich sehr viel weniger, aber das Abdecken kann man sich damit trotzdem nicht ersparen.
    MfG. rg.



  • Re: Re: Wagner Elektro Farbroller
    hört sich ganz o.k. an, aber warum soll die walze schwerer sein als eine "normale" rolle mit stange????



  • Re: Re: Wagner Elektro Farbroller
    Das Ganze ist aus zwei Gründen schwerer 1) Die Walze ist nicht nur außen mit Farbe durchtränkt, sondern sie wird von Innen über einzelne Löcher nach außen gedrückt, d.h. der Innenteil der Walze ist auch gefüllt mit Farbe. 2) Die Farbe wird DURCH die Stange transportiert. Die Stange selbst ist schon leicht (ich glaube aus Aluminium), aber die "Füllung" macht alles schwerer.
    MfG rg.


1
4
2867

Log in to reply
 

Looks like your connection to selbst-Community was lost, please wait while we try to reconnect.