Lack trocknet nicht



  • Ich habe einen Korkboden verlegt und mit dem vom Hersteller empfohlenen "Versiegelungs-Lack" gestrichen. Angeblich soll das Zeug in 4 Stunden halbwegs trocken und über Nacht voll ausgehärtet sein.
    Pustekuchen! Jetzt warte ich schon seit 48 Stunden... und das Zeug ist immer noch klebrig und nass und der Boden folglich nicht betretbar. Heizung an, Heizung aus, Fenster auf, Durchzug, Durchzug und Heizung an... nutzt alles nichts. Hat irgendwer noch Tipps?



  • Re: Lack trocknet nicht
    Mach mal eine Probetrocknung mit einem Haartrockner. Aber vorsichtig bitte. Wenn es so nicht trocknet, dann könnte es vielleicht daran liegen, daß nicht richtig aufgerührt wurde und die Versiegelung bzw. deren Bestandteile "einzelnd" verarbeitet wurden.
    Andere Ursache könnte sein, daß sich die Bestanteile des Korkbodens (Leim, Kleber) nicht mit der Versieglung vertragen. Wäre natürlich vom Lieferanten dann auch nicht geliefert worden. Er könnte sich aber auch vergriffen haben.
    Wenn Du die Versieglung verdünnt hast, dann könnte es auch an der falschen Verdünnung liegen. Einen Wasserlack, eine Versieglung auf Acrylbasis, kann man nicht mit Nitro- oder Terpentinverdünnung mischen. Das ergibt einen selbstgebauten Fliegenfänger. Da bleibt dann alles kleben.
    Vielleicht hast Du auch einfach zu dick aufgetragen. Also abwarten und ggf. den Lieferanten informieren.
    Ein etwas schwierigerer Fall. Sorry kann da auch nicht weiter helfen.
    Malermeister Beckmann


1
2
1995

Log in to reply
 

Looks like your connection to selbst-Community was lost, please wait while we try to reconnect.