Group Details Private

Global Moderators

Forum wide moderators

  • RE: Smarte Lampe anbringen

    Hallo Dennis, allein mit diesen Angaben kann man nicht viel sagen. Wie dick ist die Dämmwolle? Was kommt dahinter? Verlaufen ggf. Balken an der Decke, zwischen die die Dämmung geklemmt ist? Dann könnte man hier die Leuchten befestigen – durch sachtes Klopfen ggf. herauszuhören, ob unterm Putz direkt Dämmung oder eben ein Holzbalken verläuft. Vielleicht kann der Vermieter auch etwas zum Deckenaufbau sagen. Einfach Dämmwolle zu entfernen und "irgendeinen" Bereich "irgendwie" zu verputzen/mit Mörtel zuzuschmieren, führt vermutlich zu keinem sicheren Ergebnis und ggf. bei Auszug zu Ärger mit dem Vermieter.

    posted in Bauen & Renovieren
  • RE: Wespen

    Moin zusammen,

    Wespen sind ab August nicht nur hinter dem Pflaumenkuchen beim Bäcker her – auch Grillfleisch und süße Limonaden stehen jetzt auf dem Speiseplan der gelb-schwarz gemusterten Insekten.

    Was es rund um Wespennester zu beachten gibt und wie man die Gefahr durch Wespenstiche minimiert, erfahrt ihr hier >>

    posted in Garten
  • RE: Dachsanierung

    Hallo, geht´s um Wärme-, Hitze- und Schallschutz, ist das schon sehr gut und sinnvoll mit der Holzfaserdämmung. Als Eindeckung würde ich eher den Betonstein nehmen als die Metalldächer, gleichfalls aus Schall- und Wärmeschutzgründen.

    posted in Bauen & Renovieren
  • RE: WPC-Klickfliesen schneiden: Mit welchem Werkzeug?

    Hallo Ravena, das erledigst Du am einfachsten mit einer Stichsäge oder mit einer Handkreissäge. Vielleicht hattest Du das falsche oder ein stumpfes Sägeblatt?

    posted in Garten
  • RE: Bauplan 05/2003 Bockwindmühle

    Hallo, der Bauplan ist leider auch in der Redaktion nicht mehr vorrätig, tut mir leid. Gruß, Gereon

    posted in Holzbearbeitung & Werkstatt
  • RE: Lichtausschnitt in Zimmertüre mit Acrylfuge oder nicht?

    Du kannst Acryl verwenden, da es elastisch ist, bleibt der Scheibe die Möglichkeit, sich auszudehnen. Allerdings wird Acryl schnell schmuddelig und sollte überstrichen werden. Alternativ nimmst Du einen anderen Dichtstoff: weißes Silikon (Achtung: in der Regel nicht überlackierbar) oder weißen Polymerdichtstoff.

    LG

    posted in Bauen & Renovieren
  • RE: Eichenholzrutsche innen parallel zur Treppe, zu schnell!

    Hallo Chrissy, da der ursprüngliche Post schon drei Jahre alt ist, antworte ich Dir: Die Frage ist, wie denn das Holz behandelt ist? Ist es lackiert oder geölt/gewachst? Im Internet bin ich auf ein eventuell geeignetes Produkt gestoßen: Einen rutschhemmenden Wachs-Refresher mit Namen Exponyl für Fußböden ... Problem dürfte sein, dass die Rutsche ja durchaus rutschig sein soll, nur nicht zu stark ... Das ist natürlich von mehreren Faktoren abhängig: Winkel, Schliff (Körnung) und Versiegelung. "Gummi-Bremsstreifen" o.ä. sind wohl eher keine Lösung, sie bergen sogar ein Unfallrisiko, da sie sehr drastisch abbremsen. Ansonsten ist der Weg über das anrauen, heißt nicht zu feines Schleifen, nicht falsch. Möglicherweise ist Eure Oberfläche zu perfekt ...

    Viel Erfolg

    posted in Holzbearbeitung & Werkstatt
  • RE: Schalungsholz Holz für Regal?

    Bei solchen Schalungsplatten wäre ich vorsichtig: Erstens ist das Holz meist von minderer Qualität uns splittert (wobei Film/Film für mich zunächst nach einer Art Siebdruckplatte klingt), wesentlicher wäre für mich aber der Aspekt, mir große Flächen eines Holzes in den Wohnraum zu holen, dessen Verwendungszweck als Schalholz eher im Außenbereich liegt. Wenn man Dir keine Angaben zu möglichen Schadstoffen oder Trennmitteln machen kann (Siebdruckplatten sind ja mit Phenolharz verklebt, das als Kontaktallergen und als gesundheitskritisch gilt), würde ich die Finger davon lassen. An einem Hochbett hat das m. E. nichts verloren, schon gar nicht, wenn es evtl. für Kinder gedacht ist ...

    Liebe Grüße

    posted in Möbelbau & Wohnen
  • RE: Küchen(unter)schränke gerade hinstellen (90 Grad)

    Hallo Mario, mir ist auch nicht ganz klar, was genau schief ist: Der Boden oder die Wand? Bei Küchenschränken kenne ich das beschriebene Problem eigentlich nicht, denn die Korpusse sind rechtwinklig und wenn sie Wand an Wand aufgestellt werden, ist der rechte Winkel gesetzt. Genauso verhält sich das im Grunde mit dem Boden: Mit einer Wasserwaage nivellierst Du den ertsen Schrank wie eine Waschmaschine in drei Ebenen: senkrechte Wand, senkrechte Front, waagerechter Deckel (bzw. Boden). Dann steht der Korpus absolut gerade und Du kannst alle Ebenen nochmal überprüfen. Wenn der Boden stärker abfällt, stellst Du den ersten Korpus an der höchsten stelle mit fast vollständig eingeschraubten Stellfüßen auf. Dieser Korpus ist Deine Bezugsgröße und alle weiteren richtest Du daran auf gleicher Höhe und in gleicher Flucht aus. Steht die Wand schief in den Raum hinein, musst Du natürlich unten entsprechend Abstand zum Sockel einhalten – auch diesen Abstand kannst Du mit einer Wasserwaage und einem Zollstock ermitteln. Du solltest nur sicher sein, dass die Wasserwaage auch intakt ist, indem Du sie einmal drehst und prüfst, ob die Waagerechte und die Senkrechte auch in beiden Richtungen übereinstimmen. Mit ist das einmal beim Küchenaufbau passiert: Nach der Hälfte des Aufbaus fiel mir erst auf, dass die Wasserwaage mit zweierlei Maß misst ...

    Beste Grüße

    posted in Möbelbau & Wohnen
  • RE: Terrassendach mit PVC-Wellplatten

    Dazu einige Gedanken:

    Wenn das Dach im Wald regelmäßig durch herabfallende Nadeln und Blätter verschmutzt wird, würde ich über eine glatte Eindeckung nachdenken, die besser zu reinigen ist.

    Die Materialstärke sollte auch von der Art der Unterkonstruktion abhängig gemacht werden. Eine dünne Schichtstärke könnte sonst zum Durchhängen und zu Bewegungen bei Wind führen. Ich würde überlegen, auf Doppelstegplatten auszuweichen: Sie sind besser zu reinigen und durch den doppelten Aufbau bei geringer Wandstärke relativ stabil - gerade, weil es um eine große Fläche geht.

    Je nach Örtlichkeit sollte außerdem die Dachlast bei Schnee einbezogen werden.

    posted in Garten

Looks like your connection to selbst-Community was lost, please wait while we try to reconnect.