Group Details Private

Global Moderators

Forum wide moderators

  • RE: Hochbeet aus Betonsteinen bauen

    Eine Anleitung findest Du hier.

    posted in Garten
  • RE: Gute Gartenschere?

    Die gute Nachricht: Du musst Dir gar keine neue Gartenschere kaufen, denn die Klinge lässt sich mit einfachen Mitteln selbst nachschärfen. Es ist ganz normal, dass eine Gartenschere allmählich stumpf wird - vor allem, wenn auch verschmutzte Gehölze oder mal ein Draht geschnitten wird.
    Sollte ein Nachschärfen nötig werden, kannst Du das selbst erledigen. Wie es geht, zeigten wir hier. Falls die Klinge zu stark beschädigt ist, kannst Du diese auch tauschen - alle namhaften Hersteller bieten dazu Erstzteile zur direkten Nachbestellung im Internet an.

    posted in Garten
  • RE: Kleingarten Pergola Dach - Polycarbonat? PVC?

    Ja, würde ich auch so sehen, je dunkler es ist, desto weniger Licht kommt hindurch und desto kühler bleibt es darunter. Daneben hängt die Wärmedurchlässigkeit aber auch von der Kammergröße, Kammeranordnung und Dicke der Stegplatten sowie speziellen Beschichtungen ab (Infrarotfilter). Schaut man in Prospekte, haben viele Hersteller spezielle "Sonnenschutzplatten" im Programm.

    posted in Bauen & Renovieren
  • RE: Folierte Kunststofftür umstreichen

    Hallo, um genau zu wissen, welche Grundierung und sonstige Vorarbeit vorm Lackieren nötig ist, muss man eigentlich wissen, um welchen Kunststoff es sich handelt. PE, PP, PVC? Je nach Kunststoff empfehlen Lackhersteller dann eine geeignete Grundierung. Die ganz andere Frage ist jedoch, wie das auf diesen profilierten, schmalen Flächen gelingen soll. Die komplette Tür zu streichen, o.k., aber nur die grünen Profile so sauber abzukleben, dass das hinterher gut aussieht, kann ich mir kaum vorstellen ... Vielleicht kann man die grünen Flächen auch in grau neu folieren lassen.

    posted in Holzbearbeitung & Werkstatt
  • RE: Wandbelag für einen Wintergarten

    Hallo, ganz allgemein kann man Holz nicht ausschließen, kommt halt darauf an, das richtige zu verwenden. Saunaholzprofile zum Beispiel bestehen aus Holz, das Feuchtigkeit und Temperaturschwankungen gut verkraftet. Eine andere Möglichkeit sind Feuchtraumpaneele. Oder Kunststeinplatten/-paneele aus Polyurethanschaum wie diese Kunststoff-Wandverkleidung.

    posted in Bauen & Renovieren
  • RE: Feuchte Ecke, Decke im Bad - Tapete oder Farbe (welche?)

    Hallo, Tapeten sind ein Nährboden für Schimmel. Ich würde sie im kompletten Badezimmer entfernen, dann die verschimmelten Flächen mit Alkohol behandeln und die Wandflächen mit Kalk- oder Silikatfarbe streichen. Also nicht mehr tapezieren!

    posted in Bauen & Renovieren
  • RE: Gesucht: Ideen für festen, glatten Boden auf T-Profil-Containerboden (hohe Luftfeuchte)

    Hallo, vielleicht kann man einen zementgebundenen Trockenestrich darüber verlegen, z.B. Fermacell Powerpanel TE oder Knauf Aquapanel. Und darauf dann einen Gummibodenbelag oder einen robusten PVC-Belag verkleben und an den Rändern abdichten.

    posted in Bauen & Renovieren
  • RE: Kleingarten Pergola Dach - Polycarbonat? PVC?

    Hallo, eigentlich wählt man ja ein Kunststoffdach (oder Glasdach), damit es darunter möglichst hell ist. Ansonsten ließe sich auch günstig ein Holzdach mit Bitumenbahn aufbauen. Soll es jedoch Kunststoff sein und es kommt für zu sonnige Tage keine Markise darunter in Frage, dann wählt man möglichst lichtundurchlässige Farbtöne – die Lichtundurchlässigkeit ist meist angegeben, bei Polycarbonat in anthrazit z.B. 45 Prozent (klares Polycarbonat liegt bei ca. 90 Prozent). Was die Qualität angeht, so sollte man schon zu Polycarbonat oder besonders lichtdurchlässigem Acrylglas greifen, da PVC oder auch Polyester wenig UV-beständig und robust sind (Stichwort "Hagel"). Auch Acrylglas ist etwas empfindlicher hinsichtlich der Schlagfestigkeit, Polycarbonat dagegen sehr schlagfest. Insofern ist letzteres in einer gewissen Einfärbung sicher das geeigneteste Material in diesem Fall. Was die genaue Befestigung angeht, so sind die nötigen Schraubabstände meist in Verarbeitungsanleitungen angegeben (hängt ja auch von der Dicke des gewählten Materials und der Unterkonstruktion ab). Hier finden sich noch einige Tipps zu Doppelstegplatten und deren Montage.

    posted in Bauen & Renovieren
  • RE: Küchenboden renovieren

    Z.B. mit Abschnitten von Hartfaserplatten, Korkplatten, Polyurethanschaumplatten ... Das hängt am Ende auch davon ab, wie gut man an diese Stellen herankommt und ob sich die Spanplatten teilweise wieder aufnehmen lassen. Wenn nicht, kann man ja höchstens durch ein Bohrloch etwas hineinblasen, Schüttgut/Zelluloseflocken o.ä.

    posted in Bauen & Renovieren
  • RE: Küchenboden renovieren

    Hallo, wenn die alten Bodenverlegeplatten/Spanplatten knarzen und quietschen, werden sie das auch künftig tun, egal was darüber liegt. Also entweder kann man die alten Platten an Stellen, wo sie absacken, etwas unterfüttern und untereinander noch besser verschrauben. Oder man nimmt sie raus und verlegt dann neue Bodenverlegeplatten – auf ebenem Untergrund. Aber neue Platten auf den alten bringen nichts, würde ich sagen.

    posted in Bauen & Renovieren

Looks like your connection to selbst-Community was lost, please wait while we try to reconnect.