Baukindergeld Fristen für Fördergeld enden bald

Ein eigenes Haus zu bauen, ist nicht gerade günstig. Da ist man über jeden Cent Förderung froh – gerade wenn auch noch Kinder im Spiel sind! Um Eltern beim Bau ihres Eigenheims zu unterstützen, gibt es seit dem 18. September 1200 Euro Förderung pro Jahr und pro Kind. Doch aufgepasst: Für einige läuft die Frist fürs Baukindergeld bald schon aus!

Haben Sie zwischen dem 01.01.2018 und dem 18.09.2018 eine Baugenehmigung erhalten oder einen Kaufvertrag unterschrieben? Dann müssen Sie jetzt schnell sein, denn das Baukindergeld lässt sich in solchen Fällen nur noch bis zum 31.12.2018 rückwirkend beantragen. Alle anderen können erst einmal aufatmen: Drei Monate nach Einzug haben Bauherren in Zukunft Zeit, den Antrag zu stellen und das noch bis zum 31.12.2023.

 

Baukindergeld beantragen

Die Fristen für das Baukindergeld sollten Sie unbedingt einhalten: Es lohnt sich! Pro Kind und pro Jahr erhalten Eltern ganze 1200 Euro Förderung und das über einen Zeitraum von insgesamt 10 Jahren. Welche Bedingungen Sie für den Zuschuss erfüllen müssen und was Sie beim Antrag beachten müssen, können Sie den obigen Infografiken oder folgendem Artikel entnehmen:

Hausbau Baukindergeld
Die Eigenheimzulage für Familien heißt "Baukindergeld"

Der Wohnungsmarkt ist in vielen Städten angespannt. Für junge Familien wird es schwer, noch bezahlbaren Wohnraum zu finden – geschweige denn...

Quelle: hausfrage.de

Beliebte Inhalte & Beiträge
Copyright 2019 selbst.de. All rights reserved.