Zaunhocker

Sie haben gern Besuch? Laden Sie doch Igel, Maulwurf und Co. als Dauergäste in Ihren Garten ein. Diese Zaunhocker können Sie aus günstigen Konstruktionsholz leicht selbst bauen.

Checkliste Werkzeug

Ein Zaun ist auf mancherlei Art eine Verlockung – zumindest für einige Nachbarn, die nur zu gerne mal herüberspähen und kluge Tipps geben. Mit diesen lustigen Zaungästen werden Sie garantiert jede Menge neue Gesprächsthemen finden, denn die tierischen Gesellen machen schon beim Anblick gute Laune, und das auf beiden Seiten. Wie Sie die lustigen Zaunhocker selbst bauen, zeigt Schritt für Schritt diese Anleitung.

 

Zaunköpfe bauen

er klassische Lattenzaun ist eine attraktive und effiziente Art, den eigenen Garten einzufrieden. Doch der Zaun wird ein echter Blickfang, wenn Sie auch die Zaunköpfe gestalten! Wir haben uns verschiedene Motive für lustige Zaunköpfe ausgedacht, die Sie ganz leicht nachbauen können – etwas Schalungsholz und eine Stichsäge genügen im Prinzip zum Nachbau … und unsere Schablonen für die Zaungäste.

Die Schablonen der Zaunhocker gibt es gleich hier als kostenlosen Download.

Einfach
25 - 100 €
2-3 Tage
1

Materialliste:
Schalungsbrett Fichte sägerau (100 bzw. 180 x 24 mm)

Quelle: selbst ist der Mann 11 / 2012

Beliebte Inhalte & Beiträge
Dekorieren

Schmuck in Gold und Silber

Geschenkideen für Ihre Liebste!

Copyright 2017 selbst.de. All rights reserved.