history back
ANZEIGE
Mehr Artikel zum Thema
Basteln
ANZEIGE
ANZEIGE
Zu den Kommentaren (1)

St. Martin: Laterne basteln

redakteur
LupeSt. Martin: Laterne basteln

Wenn das Martinsfeuer prasselt, ziehen die Kinder des Viertels mit ihren bunten, selbst gebastelten Laternen durch die Straßen. Beliebte Motive für die Martins-Laterne sind – wie im Kinderlied – Sonne, Mond und Sterne.

Laterne bastelnÜbertragen Sie die Zeichnungen der Martins-Laterne zunächst auf Tonkarton. Mit einem harten Bleistift können Sie die Konturen leicht durchdrücken. Die gestrichelt gezeichneten Linien mit dem Falzbein am Lineal entlang einkerben (damit sich der Karton besser knicken lässt), die geraden Linien mit dem Bastelmesser am Lineal entlang ausschneiden. Anschließend müssen Sie noch die Laternen-Motive – Sonne, Mond und Sterne - ausschneiden.

Herbst: Laterne basteln

Die ausgeschnittenen Öffnungen hinterkleben Sie mit farbigem Transparentpapier, damit die Laterne später auch schön bunt leuchtet. Jetzt noch die Gesichtsteile aus schwarzem Karton zuschneiden: große Augen für Sonne und Mond, einen großen Mund für die Sonne und kleine Münder für die Sterne zuschneiden, die kleinen Augen für die Sterne mit dem Locher ausstanzen.

Laterne zusammenkleben

Abschließend alle Laternenteile zum Zusammenkleben nachfalten, die Laschen mit Kleber einstreichen und ankleben. Bodenteil zum Schluss von oben auf die eingestrichenen Laschen einsetzen. Den Boden bis zum Trocknen beschweren.

Danach aus Draht einen Bügel anfertigen und an der Laterne befestigen. Für die Beleuchtung nehmen Sie entweder Kerzen oder einen elektrischen Laternenstab.

Mehr zum Thema Herbst-Deko basteln >>

Quelle: UHU

Die Zeichnung hilft beim Bau der Martins-Laterne:

Zeichnung Laterne


 
×
Warum möchten Sie diesen Beitrag melden?
Danke für Ihre Nachricht. Wir werden den Beitrag prüfen und ggf. löschen.
Schließen
Kommentare

Super Anleitung. Auch die Bilder sind toll. St. Martin ist ja nicht mehr allzu weit entfernt. Dann werde ich das mal testen. Habe auch hier mal geschaut: http://www.laterne-basteln.com/martinslaterne/

Kommentar hinzufügen
Anmelden oder Registrieren um Kommentare zu schreiben.