history back
ANZEIGE
Mehr Artikel zum Thema
Einrichten & Mobiliar
Wandgestaltung (Anzeige)
WandgestaltungNeue Atmosphäre ins Haus holen »
ANZEIGE
Billy-Regal pimpen
Einrichten & Mobiliar
Regal verschönern
mehr »
Schuhregal bauen
Einrichten & Mobiliar
Schuhregal bauen
mehr »
ANZEIGE
Zu den Kommentaren (0)

Wandtattoo als Garderobe

redakteur

Wandtattoo WandgarderobeManchmal braucht es gar nicht viel, um den Flur ein wenig aufzupeppen! Die frisch-grüne Farbe der Wand hat uns zu einer pfiffigen Kombination aus Dekoration und Funktion verleitet: Ein Wandtattoo mit Blumensilhouette verwandelt sich bei Bedarf in eine praktische Mini-Garderobe.

Von Wandtattoo bis Freihandzeichnung

Ein, zwei Stunden reichen, um diese florale Garderobe in Ihren Flur zu zaubern. Grundsätzlich gibt es drei Wege, wie das Blumenmotiv an die Wand kommt:

  • Der echte Könner zeichnet die Konturen frei Hand mit einem Bleistift an die Wand und malt diese dann it Dispersionsfarbe aus.
  • Der Bequeme kauft ein Wandtattoo und klebt das selbstklebende Motiv einfach an die Wand.
  • Der kreative Mittelweg heißt Stupftechnik!

Schablone bringt Blumenmotiv an die Wand

Stupftechnik SchabloneDie Schablone können Sie wieder selber aus Pappe zuschneiden oder fertig im Bastelladen und Baumarkt kaufen oder im Internet bestellen.

Kleben Sie die Schablone mit Malerkrepp an die Wand. Nehmen Sie mit einem Schwamm (normaler Haushaltsschwamm) möglichst wenig Farbe auf und tupfen das Motuv aus. PRAXISTIPP: Je trockener die Farbe aufgetragen wird, desto sauberer werden die Konturen des Mustern bei der Stupftechnik!

Lösen Sie die Schablone wieder von der Wand und schrauben Sie einen Kleiderhaken oder Möbelknopf in die Mitte der Blüte, sobald die Farbe restlos getrocknet ist. Fertig ist die Mini-Garderobe im Blüten-Look!

Mehr über Wandtattoos >

Fotos: Redaktion deco&style, Hamburg


 
×
Warum möchten Sie diesen Beitrag melden?
Danke für Ihre Nachricht. Wir werden den Beitrag prüfen und ggf. löschen.
Schließen
Kommentare
Kommentar hinzufügen
Anmelden oder Registrieren um Kommentare zu schreiben.