history back
ANZEIGE
Mehr Artikel zum Thema
Dekorieren
Wandgestaltung (Anzeige)
WandgestaltungNeue Atmosphäre ins Haus holen »
ANZEIGE
ANZEIGE
« Zurück zur Übersicht
Was wäre Ostern ohne schöne Deko? In vielen Geschäften und Onlineshops gibt es Osterdeko zu kaufen - wir machen sie natürlich selber! Basteln Sie ein Eier-Mobile, falten Sie Spritztüten oder verzieren Sie Ihre Wohnung mit selbst gebauten Hasen. Unsere Basteltipps helfen Ihnen eine schöne Osterdeko zu gestalten.
Ostereier färben
Ostergeschenke
Tischdeko
Frühlingsblumen
Zu den Kommentaren (0)

Eier-Mobile basteln

redakteur
Eier-Mobile selbst basteln

Das luftig-duftige Mobile entsteht aus ausgeblasenen Ostereiern, Bindfaden, Zahnstochern, Acrylfarbe in Weiß und Grün, Pinsel, Federn, Rundholz (400 mm lang), Reißzwecken und Klebstoff und schmückt zu Ostern Ihre Wohnung.

Bastelanleitung zum Ostereier-Mobile

Das Rundholz weiß, die Ostereier grün streichen und die Zahnstocher in etwa 15 mm lange Teile zerbrechen. Die unterschiedlich langen Fäden werden mittig um die Holzstücke gebunden, die vorbereiteten Teile in die Eieröffnungen geschoben und die Bindfäden am Rundholz verknotet. Das ganze Mobile hängt an Nylonfäden, die am Stab befestigt sind. Nun Federn ankleben – fertig ist das Ostereier-Mobile zum Basteln.

Alles zum Thema Ostern 2016 >>

Zur Übersicht: 11 Ideen für Osterdekorationen >>


 
×
Warum möchten Sie diesen Beitrag melden?
Danke für Ihre Nachricht. Wir werden den Beitrag prüfen und ggf. löschen.
Schließen
Kommentare
Kommentar hinzufügen
Anmelden oder Registrieren um Kommentare zu schreiben.