history back
ANZEIGE
Mehr Artikel zum Thema
Bodenbeläge
ANZEIGE
Wandgestaltung (Anzeige)
WandgestaltungNeue Atmosphäre ins Haus holen »
ANZEIGE
Zu den Kommentaren (0)

PVC-freier Bodenbelag

redakteur
LupePVC-freier Boden

Designboden frei von Weichmachern und PVC, dennoch elastisch, fußwarm und pflegeleicht – eine gute Alternative zu Vinylböden!

Ausgezeichnet mit dem Umweltzeichen "Der Blaue Engel" und noch dazu mit dem ECO-Institut-Label erhält man mit diesem Bodenbelag einen wohngesunden Untergrund in zwölf naturgetreuen Holzdekoren. Die matte Optik lässt die Oberfläche schön authentisch wirken. Hinzu kommt, dass die Elemente ein Format von über 2 m Länge und 24 cm Breite aufweisen und außerdem über eine vierseitige Fase verfügen – das sieht schon alles sehr nach einer Holzdiele aus.

Bodenbelag ohne Weichmacher

Im Gegensatz zu dieser ist Disano – wie sich dieser Boden nennt – aber nur 9,3 mm stark. Im Renovierungsfall nicht unbedeutend. Die Verlegung erfolgt schwimmend im Klickverfahren und stellt niemanden vor ein Problem, eine aufkaschierte Korkdämmunterlage sorgt direkt für Trittschallschutz. 15 Jahre Garantie im Wohnbereich gibt der Hersteller Hamberger. Und sollte der Boden mal nicht mehr erwünscht sein, lässt er sich einfach über den Hausmüll entsorgen (Vinyl dagegen ist Sondermüll). Infos zu Disano by Haro unter www.disano-floor.de.

Hersteller: Hamberger

 
×
Warum möchten Sie diesen Beitrag melden?
Danke für Ihre Nachricht. Wir werden den Beitrag prüfen und ggf. löschen.
Schließen
Kommentare
Kommentar hinzufügen
Anmelden oder Registrieren um Kommentare zu schreiben.