Brennwerttherme Wie funktioniert eine Brennwerttherme?

Eine Brennwerttherme kann die im Abgas frei werdende Abwärme nutzbar machen und spart damit Energie.

Brennwertkessel gibt es seit Anfang der 1980er Jahre. Diese Technik nutzt die Kondensationswärme des im Rauchgas enthaltenen Wasserdampfes. Dazu werden die Abgase unter den Taupunkt abgekühlt. Da dabei der Auftrieb der Abgase entfällt, müssen diese mit einem Gebläse in den Schornstein gefördert werden, außerdem ist es nötig, das anfallende Kondensat aufzufangen und abzuleiten.

 

So funktioniert eine Brennwerttherme

Das zugeführte Gas und Zuluft werden vermengt über einen Gebläsemotor in den Brenner gefördert. Das Heizwasser wird im wendelförmig um den Brenner angeordneten Kondensations-Wärmetauscher erwärmt und gelangt dann über den Heizungsvorlauf in den Heizkreislauf. Die Abgase werden durch die Zwangsführung (Gebläsemotor) weiter nach unten gedrückt und durch den Heizungsrücklauf gekühlt in den Abgasbereich des kombinierten Zuluft-/Abgasrohrs gefördert. Die außen am Abgasrohr vorbeiströmende Zuluft kühlt die Abgase weiter ab.

Heizung
 

Brennwerttechnik: Verlässlich heizen mit Gas

Erdgas verbrennt nahezu schadstofffrei: Russ oder Feinstaub sind hier kein Thema mehr

 

Brennwerttherme: CO2-Gehalt kann von Fachhandwerker eingestellt werden

Dabei entstehendes Kondensat fließt im Abgasrohr in den gekapselt ausgeführten Kessel und von dort weiter über einen Siphon in die Abwasserleitung. Die im Gerät integrierte Regelelektronik erlaubt dem Anwender eine Steuerung der Vorlauftemperatur. Außerdem kann jedoch auch der CO2-Gehalt über eine Voreinstellung verschiedener Verbrennungsparameter beeinflusst werden – dies bleibt allerdings dem Fachhandwerker oder Schornsteinfeger vorbehalten. Die Elektronik überwacht den Verbrennungsprozess und kann Abweichungen im Energiegehalt des zugeführten Gases sowie Temperaturunterschiede der Zuluft ausgleichen. Die Integration aller Komponenten erlaubt zudem die bedarfsorientierte Steuerung der Heizwasserpumpe, sodass auch der Energiebedarf der Hilfsaggregate gesenkt wird.

Fotos: sidm / Archiv

Quelle: selbst ist der Mann 9 / 2015

Beliebte Inhalte & Beiträge
Dekorieren

Schmuck in Gold und Silber

Geschenkideen für Ihre Liebste!

Copyright 2017 selbst.de. All rights reserved.