Wie funktioniert ein Benzinmotor?

Sie nutzen ihn täglich – doch wissen Sie, wie ein Verbrennungsmotor eigentlich genau funktioniert? Auch für technische Laien verständlich wird Motorentechnik mit dem Lernpaket Verbrennungsmotor aus dem Franzis-Verlag (mit Funktionsmodell rund 80 Euro).

 

Wie funktioniert ein Verbrennungsmotor?

Das Paket Benzinmotor vereint ein Sachbuch mit dem Kunststoff-Modellbau. Schritt für Schritt wird ein durchscheinendes Modell eines Benzinmotors zusammengebaut – schon dabei lernt man, wie die Zylinder A die Kurbelwelle B antreiben, der Zahnriemen C die Nockenwelle D dreht und die Kipphebel E die Ventile F steuern. Ist das Modell des Ottomotors in rund zwei Stunden komplett montiert, können Sie beobachten, wie der Ottomotor arbeitet: Ein batteriebetriebener Elektromotor setzt das Aggregat in Gang und LED, an Stelle der Zündkerzen sitzen und den Zündvorgang symbolisieren. Praktisch: Das Motormodell kann dabei auch nachträglich noch jederzeit geöffnet und demontiert werden, denn alle Verbindungen sind gesteckt oder verschraubt – nicht geklebt.

Die Anleitung erläutert neben dem eigentlichen Zusammenbau des Modells auch ausführlich die Funktionsweise verschiedener Motortypen – unter anderem auch die Unterschiede zwischen Benzin- und Dieselmotor – und gibt Hinweise zum weiteren Ausbau des Modells, um zum Beispiel einen Turbolader zu simulieren. Interessante Stunden nicht nur für Technik-Freaks!

 

Quelle: selbst ist der Mann 10 / 2012

Beliebte Inhalte & Beiträge
Dekorieren

Schmuck in Gold und Silber

Geschenkideen für Ihre Liebste!

Copyright 2017 selbst.de. All rights reserved.