Werkzeugkoffer-Test

Werkzeugkoffer im Praxistest

Eine ganze Werkstatt an der Hand: Bestückte Werkzeugkoffer bieten unterwegs im Idealfall alle Werkzeuge, die bei kleineren Reparaturen, Renovierungen und Montagen benötigt werden. Manchmal sogar mehr, wie unser Praxistest von 11 bestückten Werkzeugkoffern zeigt. Mehr als die Hälfte der getesteten Werkzeugkoffer sind „gut“. Praxistipp: Für einen gut ausgestatteten Werkzeugkoffer sollten Sie wenigstens rund 130 Euro ausgeben – und sich bereits vor dem Kauf mit der Werkzeugauswahl beschäftigen: Sie lässt sich in einem fertig bestückten Koffer nämlich nur in Einzelfällen ändern!

 

Werkzeugkoffer mit Werkzeug

Im Test Geräte dieser Marken:
  • Alpina
  • Crescent
  • KWB
  • Lux
  • Meister
  • Proxxon
  • Wisent (Bauhaus)

Dem steht als Vorteil die feste Ordnung gegenüber, in der jedes enthaltene Werkzeug seinen Platz hat. Fehlt etwas, so bemerkt man dies in der Regel sofort. Im Test waren neben den links genannten Marken auch Werkzeugkoffer-Klassiker vertreten, die unsere Tester teilweise sehr überraschten: Ein Werkzeugkoffer im Test fiel mit der Gesamtnote "ungenügend" sogar durch! Die restlichen Werkzeugkoffer samt Werkzeugen erhielten mindestens die Note "befreidigend" (viermal) uder gleich ein "gut" (6 Stück).

Werkzeugkoffer-Test

 

Bestückter Werkzeugkoffer im Test – so wurde getestet

  • Zusammenstellung: In allen Sets sind die wichtigsten Werkzeuge für den Hausgebrauch enthalten. Dennoch ließ sich nicht immer ein Leitgedanke hinter den Zusammenstellungen erkennen.
  • Qualität: Wesentliche Werkzeuge haben wir einzeln getestet und bewertet. Alle weiteren Teile wurden in einer Gesamtnote zusammenfassend beurteilt. Wichtige Kriterien waren dabei die Oberflächenbearbeitung und -beschichtung, präzise Verbindungen und exakt arbeitende Gelenke sowie eine gute Ergonomie der Werkzeuge.
  • Koffer: Die Unterbringung und Übersichtlichkeit des Sortiments wurde unter mehreren Aspekten bewertet – bis hin zur ansprechenden Optik des gesamten Sets.
  • Praxistest: Im Zentrum der Untersuchung standen praxisnahe Handhabungsprüfungen der VPA, wobei Vorgaben der aktuellen Normen und Prüfvorschriften zugrunde lagen.
  • Belastungsprüfungen: Einige Werkzeuge hielten den Beanspruchungen nach Norm nicht stand, in einigen Fällen ließen sich auch die Griffe der Werkzeuge abziehen.
  • Kennzeichnung: Auch diesmal wieder ein Thema: Selbst in einigen guten Sets sind einzelne Werkzeuge nicht mit dem Namen des Anbieters versehen. Meister geht in dieser Hinsicht mit gutem Beispiel voran.
 

Aktuellen Werkzeugkoffer-Test herunterladen

Die detaillierten Einzel-Ergebnisse aller in unserem Werkzeugtest 08/2014 getesteten Werkzeugkoffern haben wir in unserer übersichtlichen Praxistests-Tabelle für Sie zum direkten Vergleich der Produkte zusammengefasst.

Umfang: 6 Seiten
kostenlos!
PDF herunterladen »

Quelle: selbst ist der Mann 8 / 2014

Beliebte Inhalte & Beiträge
Copyright 2018 selbst.de. All rights reserved.